Volldünger

Der Begriff Volldünger steht für eine bestimmte Form von einem synthetisch hergestellten Mineraldünger. Der erste Volldünger wurde bereits 1927 in Deutschland auf den Markt gebracht, heute jedoch gibt es diesen Dünger in flüssiger, als auch in fester Form. Der größte Vorteil von dieser Düngersorte besteht darin, dass er zu jeder neuen Saison den Boden mit Kernnährelementen versorgt, gerade Nutzpflanzen sind auf genügend Nährstoffe angewiesen. Eine nachhaltige Düngergabe bewirkt eine reichliche und ausreichende Ernte.

Die wichtigsten Kriterien zum Volldünger

  • muss einen Boden mit Kernnährelementen versorgen
  • soll den Boden fruchtbarer machen
  • Volldünger ist nur nach einer Bodenanalyse sinnvoll

Volldünger kaufen – Empfehlung:

AMZN-Empfehlung:
25 kg NPK Volldünger 15 x 15 x 15 Rasendünger Dünger Profidünger
  • Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst verkaufen Details zu 25 kg NPK...

Wenn es sich um einen Volldünger dreht, müssen Anwender für eine besonders gleichmäßige Verteilung sorgen. Ungleichmäßige Verteilungen können mehr Schaden anrichten, als nützlich sein. Das Düngemittel sollte zudem nicht auf Blätter gelangen, sofern eine Blattdüngung nicht vorgesehen ist.

Eine genaue Dosierung kann nur dann erfolgen, wenn im Vorfeld eine Bodenanalyse stattgefunden hat. Auf Verpackungen für den Hobbygärtner, werden allerdings bestimmte durchschnittliche Mengen angegeben, die eventuell nützlich sind.

Volldünger hat im Gegensatz zu anderen Düngemitteln einen entscheidenden Vorteil, denn der Boden bekommt eine hohe Konzentration an Nährstoffen auf kleinstem Raum geboten. Der Dünger wird auch als NPK Dünger bezeichnet, wobei auf den Verpackungen vermerkt wurde, zu welchen Anteilen sich die drei unterschiedlichen Elemente befinden. Beispielsweise bedeutet 15/ 15 / 15, dass je 15 Prozent Stickstoff, 15 Prozent Phosphor und 15 Prozent Kalium enthalten sind.

Sämtliche Volldünger enthalten alle wichtigen Nährstoffe. In der Hauptsache liegt der Unterschied lediglich in der Effizienz. Zudem unterstützen alle drei Komponenten unterschiedliche Wachstumsbereiche einer Pflanze. Stickstoff ist für das vegetative Wachstum verantwortlich, Phosphor für das Wachstum der Wurzeln und Kalium sorgt für die Bildung von Blüten und eventuellen Früchten.

Der Mineraldünger verfügt über eine wirkungsvolle Mischung aus gesunden Nährstoffen und einem komplexen Düngekonzentrat in jedem einzelnen Korn. So bekommt der Verbraucher eine ideale Mischung für den unterschiedlichen Einsatz bei Pflanzen.

Qualitätskriterien für die Auswahl

Der Volldünger ist bei Anwendern beliebt, da in der Regel nur eine Düngegabe erforderlich ist. Das spart nicht nur Zeit, sondern auf längere Sicht gesehen, auch eine Menge Geld. Der zweite positive Effekt, ein Überdüngen wird verhindert, was wiederum dem Boden zugutekommt, da er nicht Übersäuern kann.

Die Vorteile eines Volldüngers liegen auf der Hand, er lässt sich einfach handhaben und verfügt über einen relativ hohen Nährstoffanteil. Ebenfalls positiv wirkt sich der Dünger in seiner geringeren Gesamtbelastung für Böden aus, im Vergleich zu anderen ballaststoffreichen Düngemitteln.

Die Volldünger oder NPK Dünger werden industriell hergestellt. Zur Anwendung kommen bei diesem Vorgang Mineralien, Salze, aber auch Rohphosphat, der aus natürlichen Lagerstätten gewonnen wird. Wichtige Quellen sind Guano oder Ablagerungen von Meeresalgen.

Einige der Volldünger bestehen zudem aus natürlichen Materialien, die lediglich industriell aufgearbeitet werden müssen. Verbraucher können an der Zusammensetzung eines Volldüngers erkennen, für welche Anwendungen der Dünger geeignet ist.

Volldünger ist für unterschiedliche Pflanzengruppen geeignet, wobei der Anteil der jeweiligen Nährstoffe leicht variieren kann. Ein Blühpflanzen Volldünger zum Beispiel, verfügt über einen höheren Phosphatanteil, während Kräuter mehr Stickstoff und Kalium benötigen, aber weniger Phosphor vertragen.

Der Käufer muss sich lediglich entscheiden, ob es sich um einen mineralischen oder organischen Volldünger handeln soll. Die wichtigsten Eigenschaften sind schnell zu erkennen:

  • mineralische Volldünger sind in fester oder flüssiger Form erhältlich und beinhalten wasserlösliche Salze. Die Wirkung ist zwar schnell gegeben, hält jedoch nicht lange an. Mineraldünger kommen in erster Linie dann zur Anwendung, wenn es sich um akute Fälle von Nährstoffmangel handelt. Bei dieser Sorte von mineralischen Düngemitteln stecken die Nährstoffe in einer Hülle, die sich mit der Zeit auflöst und Pflanzen so über Monate hinweg versorgen kann.
  • organische Volldünger hingegen sind schwächer konzentriert, verbessern aber, bei einer regelmäßigen Anwendung den Boden und halten zudem auch Humusbestandteile aufrecht. Der Handel bietet zwar einen organischen Volldünger auch als Flüssigdünger an, die meisten Anwender entscheiden sich jedoch für ein Granulat, welches besser ausgebracht werden kann. Mit einer sofortigen Wirkung ist bei organischen Düngemitteln nicht zu rechnen, dafür wirken sie über Wochen und vielfach sogar über Monate und sind aus diesem Grund der ideale Dünger für beispielweise Dauerkulturen. Industriell aufbereitete NPK Dünger enthalten teilweise auch Bestandteile, bei denen eine sofortige Wirkung eintritt.
  • Mischformen von beiden Düngern sind ebenfalls erhältlich, Diese mineralischen – organischen Volldünger beinhalten alle Hauptvorteile beider Düngersorten.

Volldünger (nach Kundenbewertung)

Volldünger sind ein sogenanntes All – Inklusiv – Paket, die zur Grundversorgung, als auch zum Nachdüngen dienen können. Sie eignen sich gleichzeitig für schon bestehende Bepflanzungen, als auch für neu angelegte Pflanzenbestände. Anwender können den Dünger entweder mit einem Streuwagen ausbringen (größere Flächen), als auch per Hand.

Flüssigdünger für kleinere Anpflanzungen oder Kübel – und Topfpflanzen wird einfach dem Gießwasser beigemengt.

AMZN-Empfehlung:
Volles Leben oder Eine nachdenkliche Geschichte. Pro und Kontra 1954:...
  • Friedolin Benteler
  • Historischer Filmservice
  • Gebundene Ausgabe
AMZN-Empfehlung:
NPK Volldünger 15 - 15 - 15 25 kg Weidedünger Rasendünger Universaldünger...
6 Bewertungen
NPK Volldünger 15 - 15 - 15 25 kg Weidedünger Rasendünger Universaldünger...
  • Mehrnährstoffdünger für Grünland und Rasen
  • Mineralisch
  • 60-80 g / m²
AMZN-Empfehlung:
Substral Naturen Bio Garten, Universal, natürlicher Volldünger für Obst-...
  • Substral Naturen Bio Gartendünger wurde für umweltbewusste Hobbygärtner entwickelt, die ein Gleichgewicht zwischen...
  • Substral Naturen Bio Gartendünger sorgt für eine schonende, natürliche und lang anhaltende Düngung Ihrer...
  • Für alle Gartenkulturen, wie in Blumen, Gemüse, Sträuche, Hecken, Obst- und Nadelbäume geeignet, fördert die...
AMZN-Empfehlung:
Cultivalley 5Kg Profi-Volldünger NPK 15-15-15, Leistungsstarker...
  • Wir bieten hier einen hervorragenden, mineralischen Granulat Volldünger mit einem gleichmäßigen NPK Gehalt | Dieser...
  • Stickstoff, Phosphor & Kalium sind die wichtigsten Pflanzennährstoffe | Mit diesem Dünger erreichen sie eine...
  • Dieses Produkt ist vor allem dann anzuraten wenn ihr Substrat kaum oder garkeine Nährstoffe enthält oder als Basis...

Volldünger (Top 10 nach Preis)

Volldünger sind zu moderaten Preisen in jedem Fachhandel, Heimwerker – oder Baumarkt zu bekommen. Allerdings gestaltet sich gerade bei größeren Mengen ein Einkauf im Internet als sinnvoll. Nicht nur unterschiedliche Anbieter, sondern auch Preise können besser und schneller verglichen werden.

Der wohl größte Vorteil besteht jedoch darin, dass die Ware nicht transportiert werden muss, sondern direkt bis Haustür kommt.

AMZN-Empfehlung:
Volles Leben oder Eine nachdenkliche Geschichte. Pro und Kontra 1954:...
  • Friedolin Benteler
  • Historischer Filmservice
  • Gebundene Ausgabe
AMZN-Empfehlung:
Volles Leben
  • CFK/HFS
  • DVD
  • Deutsch
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
Naturen Bio Tomatendünger, Organisch-mineralischer Volldünger für Tomaten,...
6 Bewertungen
Naturen Bio Tomatendünger, Organisch-mineralischer Volldünger für Tomaten,...
  • Naturen Bio Tomatendünger wurde für umweltbewusste Hobbygärtner entwickelt, die ein Gleichgewicht zwischen wirksamer...
  • Naturen Bio Tomatendünger sorgt für eine schonende, natürliche und lang anhaltende Düngung ihrer Gemüsepflanzen...
  • Für alle Tomatenpflanzen, Kartoffeln, Gurken, Melonen, Zucchini und Kürbis mit extra reife- und aromaförderndem...
AngebotAMZN-Empfehlung:
COMPO COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium...
  • Für sichtbar kräftigere Blätter und Blüten: Innovativer Universaldünger mit pflanzenverfügbarem Kalzium- und...
  • Lang anhaltende Blütenpracht und kräftige Blätter: Versorgung der Pflanze mit allen wichtigen Haupt- und...
  • Einfache Handhabung: Saubere und sichere Dosierung anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III (für 2, 4 und...
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger für alle Zimmer-, Balkon- und...
171 Bewertungen
COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger für alle Zimmer-, Balkon- und...
  • Für rundum vitale und kräftig grüne Pflanzen: Mineralischer Nährstoffdünger mit extra Kalium und Eisen für alle...
  • Gesundes Wachstum: Versorgung der Pflanze mit allen wichtigen Haupt- und Spurennährstoffen ab der ersten Anwendung,...
  • Einfache Handhabung: Saubere und sichere Dosierung anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III (für 1 bis 3...
AMZN-Empfehlung:
Substral Naturen Bio Garten, Universal, natürlicher Volldünger für Obst-...
  • Substral Naturen Bio Gartendünger wurde für umweltbewusste Hobbygärtner entwickelt, die ein Gleichgewicht zwischen...
  • Substral Naturen Bio Gartendünger sorgt für eine schonende, natürliche und lang anhaltende Düngung Ihrer...
  • Für alle Gartenkulturen, wie in Blumen, Gemüse, Sträuche, Hecken, Obst- und Nadelbäume geeignet, fördert die...
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
MIBO Pflanzendünger 5000 ml Kanister ausreichend für 50.000 L Aquariumdünger...
15 Bewertungen
MIBO Pflanzendünger 5000 ml Kanister ausreichend für 50.000 L Aquariumdünger...
  • 1 Kanister mit 5.000 ml MIBO Pflanzendünger ! Jetzt NEU MIBO-Aquaristik!
  • Ausreichend für 50.000 Liter Wasser
  • Hergestellt in Deutschland
AMZN-Empfehlung:
Cuxin organischer Volldünger Orgasan, 5 kg
  • Organischer Gartendünger
  • Für Gemüse, Obst und Ziergärten
  • Mit einer langen und kontinuierlichen Wirkungsdauer von 75 - 100 Tagen
AMZN-Empfehlung:
Cultivalley 5Kg Profi-Volldünger NPK 15-15-15, Leistungsstarker...
  • Wir bieten hier einen hervorragenden, mineralischen Granulat Volldünger mit einem gleichmäßigen NPK Gehalt | Dieser...
  • Stickstoff, Phosphor & Kalium sind die wichtigsten Pflanzennährstoffe | Mit diesem Dünger erreichen sie eine...
  • Dieses Produkt ist vor allem dann anzuraten wenn ihr Substrat kaum oder garkeine Nährstoffe enthält oder als Basis...
AMZN-Empfehlung:
Gärtner's Gartendünger 5 kg I NPK Dünger für Obst, Gemüse, Stauden und...
  • WACHSTUM: Der Garten-Dünger fördert gleichmäßiges Wachstum sowie Blütenbildung, Fruchtbildung und Geschmacksbildung...
  • NPK-DÜNGER: Der Garten Dünger 6+3+8 mit Stickstoff (N), Phosphat (P) und Kalium (K) eignet sich als Volldünger mit...
  • QUALITÄT: Mit hochwertigen organisch-mineralischen Inhaltsstoffen und einer ausgewogenen Nährstoffformel wird das...
AMZN-Empfehlung:
Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger...
66 Bewertungen
Rasendünger Eco 12-5-5 25kg Startdünger Sommerdünger Herbstdünger...
  • Günstiger Rasen Volldünger
  • Für ein gesundes Wachstum
  • Für robuste und saftig grüne Gräser
AMZN-Empfehlung:
25 kg NPK Volldünger 15 x 15 x 15 Rasendünger Dünger Profidünger
  • Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst verkaufen Details zu 25 kg NPK...
AMZN-Empfehlung:
NPK Volldünger 15 - 15 - 15 25 kg Weidedünger Rasendünger Universaldünger...
6 Bewertungen
NPK Volldünger 15 - 15 - 15 25 kg Weidedünger Rasendünger Universaldünger...
  • Mehrnährstoffdünger für Grünland und Rasen
  • Mineralisch
  • 60-80 g / m²
AMZN-Empfehlung:
KAS NPK Volldünger 20+8+8(+3) 25 kg Rasendünger
5 Bewertungen
KAS NPK Volldünger 20+8+8(+3) 25 kg Rasendünger
  • Um den Rasen, die Pflanzen im Garten und auf dem Balkon wieder zu verwöhnen und zu stärken verwendet der Gartenfreund...
  • Ein Volldünger enthält die wichtigsten Kernnährelemente Stickstoff für schnelles Wachstum, Phosphat für ein dichtes...
  • Packungsgröße: 25 kg für bis zu 625m²
AMZN-Empfehlung:
25 kg NPK 15-15-15 Volldünger Leistungsstarker Universal-Dünger mit Schwefel &...
4 Bewertungen
25 kg NPK 15-15-15 Volldünger Leistungsstarker Universal-Dünger mit Schwefel &...
  • Der Profi Voll-Dünger der Greenkeeper und Gärtner für über 2000 m²
  • Für einen perfekten Rasen /Weide und Garten
  • Schöne Blumen und gesundes Gemüse
AMZN-Empfehlung:
Kirschlorbeer Dünger XL Profi Linie 1 l zum düngen von Prunus laurocerasus NPK...
  • Dünger für Kirschlorbeer - Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus) und verwandten Arten. Optimale Nährstoffaufnahme...
  • Regelanwendungszeitraum: April bis August/September. Bedarf je Pflanze mit einer Höhe von: 1m/1L, 1,5m/2-3L, 2m/3-5L...
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 1 Liter

Anwendung & Tipps

Experten empfehlen einen Volldünger im Frühjahr zu nutzen, spätestens dann, wenn das Pflanzenwachstum einsetzt. Eine Grunddüngung erhalten hierbei Stauden, Zierhölzer, Rosen und nicht zu vergessen ein Rasen. Diese Düngung sollte zwischen Ende März und Mitte April erfolgen.

Hierbei ist zu beachten, dass organische Dünger früher angewendet werden müssen, da sie langsamer beginnen zu arbeiten. Einen Nachschlag benötigen unter Umständen öfter blühende Pflanzen, wie beispielsweise Prachtstauden, Kohlgemüse und Rosen.

Praktische Tipps zur Anwendung von Volldünger:

  • sandige Böden langsamer, dafür nachhaltiger düngen, da sie das Düngemittel nicht lange speichern können.
  • setzt kühlere Witterung ein, kann es trotz einem aufgebrachten Volldünger zu Nährstoffmangel kommen. Sobald es wieder wärmer wird, hat sich das Problem von allein erledigt.
  • Düngen bitte nur während der Vegetationsphase.
  • nach jedem Düngen gut wässern, so können sich sämtliche Nährstoffe besser und gleichmäßiger verteilen.
  • Diejenigen, die zu einem Volldünger noch Kompost nutzen, können die Dosierung um gut ein Drittel minimieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.