Universaldünger

Universaldünger wird in den meisten Haushalten verwendet, da er eine ausgeglichene Nährstoffzusammensetzung aufweist. Er beinhaltet nahezu sämtliche Spurennährstoffe, die für die Gesundheit und das Wachstum von Pflanzen nötig ist. Allerdings vertragen nicht alle Pflanzen diese Düngerart über einen längeren Zeitraum. Gerade unerfahrene Hobbygärtner sollten sich vor einer Anwendung mit dem Produkt auseinandersetzen und sich informieren.

Die wichtigsten Kriterien zum Universaldünger

  • natürlicher Bodenaktivator
  • besonders vielseitig einzusetzen
  • geeignet für Rasen, Gemüse und blühende Pflanzen

Universaldünger kaufen – Empfehlung:

AMZN-Empfehlung:
COMPO COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium...
136 Bewertungen
COMPO COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium...
  • Für sichtbar kräftigere Blätter und Blüten: Innovativer Universaldünger mit pflanzenverfügbarem Kalzium- und...
  • Lang anhaltende Blütenpracht und kräftige Blätter: Versorgung der Pflanze mit allen wichtigen Haupt- und...
  • Einfache Handhabung: Saubere und sichere Dosierung anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III (für 2, 4 und...
Diverse Gartencenter und Fachhändler haben eine größere Auswahl an Universaldünger auf Lager. In Sachen Nährstoffzusammensetzung unterschieden sie sich nicht wesentlich, lediglich die enthaltenen Nährstoffe variiert. Blaudünger beispielsweise weist eine höhere Nährstoffdosis auf.

Für Topfpflanzen bietet sich Universaldünger in flüssiger Form an. Die Flaschen sind in 1 oder 5 Liter Behältnissen zu erwerben, wobei diese nicht nur platzsparend sind, sondern der Dünger ist auch leicht zu dosieren.

Qualitätskriterien für die Auswahl

Die Verwendung von Universaldünger gestaltet sich bei einigen Zierpflanzen als unproblematisch. Auch viele Gemüsepflanzen lassen sich mit dieser Art Dünger behandeln. Nicht angewendet werden sollte der Dünger bei:

  • Kakteen
  • Zitruspflanzen
  • Steingartengewächse
  • Pflanzen, die ein saures Milieu bevorzugen
  • Laub – und Obstbäume
  • Nadelbäume

Der Dünger ist vorrangig für den Hausgebrauch zu empfehlen. Balkon – und viele Zimmerpflanzen, die in handelsüblicher Erde wachsen, benötigen mehr Düngungsphasen, als Gartenpflanzen. Bei Topfpflanzen sollte im Übrigen das Augenmerk auf den genügenden Humusaufbau geachtet werden, da dieses aufgrund der Ausgangsstoffe und des engen Raumverhältnisses nicht möglich ist.

Der Handel bietet unterschiedliche Universaldünger an, wobei die Nährstoffzusammensetzung nahezu identisch erscheint. Allerdings variiert der Anteil an Stickstoff, wobei Kalium und Phosphor in der Regel, zu ähnlichen Anteilen enthalten sind.

Zusätzlich liefert der handelsübliche Universaldünger noch Spurenelemente wie zum Beispiel:

  • Bor
  • Zink
  • Molybdän

Diese benötigen Pflanzen um bestimmte Enzymaktivitäten zu steuern oder um bestimmte Stoffe, wie Chlorophyll, überhaupt bilden zu können.

Zu den wichtigsten Nährstoffen zählen im Universaldünger, wie bereits erwähnt, Stickstoff, Kalium und Phosphor. Stickstoff fördert das Wachstum von Trieben und Blättern. Wobei Phosphor für Blüten – und Fruchtbildung verantwortlich ist. Kalium wirkt sich stärkend auf das Zellgewebe aus, was Stängeln und Zweigen zugutekommt.

Spielen wichtige Komponenten im Dünger nicht zusammen, kommt es unweigerlich zu einem Nährstoffmangel. Zu ersehen ist dieser Faktor an einem kümmerlichen Wuchs der Pflanzen, des Weiteren an farblosen Blätter und einer fehlenden Blütenbildung.

Bei der Düngerauswahl stehen Gärtner meistens vor der Qual der Wahl, denn der Handel bietet unzählige Produkte an. Pflanzen benötigen für ein gesundes Wachstum nicht nur Wasser und Kohlendioxid, sondern auch Nährstoffe. Obwohl diese Stoffe nur in sehr kleinen Mengen ausfallen, stellen es Besitzer schnell fest, wenn sie fehlen sollten.

Ein Problem welchem Hobbygärtner gegenüber stehen besteht darin, dass der Handel eine fast unübersichtliche Anzahl von unterschiedlichen Düngersorten bereithält. Hierzu gehören in erster Linie die sogenannten Spezialdünger, die vielfach problemlos durch einen guten Universaldünger ersetzt werden können.

Universaldünger (nach Kundenbewertungen)

Welcher Universaldünger im Endeffekt verwendet wird, zeigt sich an den Erfahrungen der Nutzer. Sollten größere Mengen benötigt werden, ist ein Einkauf im Internet anzuraten. Die Anzahl der Anbieter ist besonders groß und auch die Preise sind schneller und besser zu vergleichen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass bestellte Waren ins Haus geliefert werden und oftmals Transportkosten entfallen.

AMZN-Empfehlung:
Plantura Bio Universaldünger mit 3 Monaten Langzeitwirkung, Pflanzendünger,...
  • 100% bio-zertifiziert und tierfreie Inhaltsstoffe, Einsatzmöglichkeiten als Naturdünger, Blumendünger und...
  • Stickstoff (N), für ein üppiges und gesundes Wachstum sowie tiefgrüne Blätter
  • Phosphor (P), für eine reiche Blütenbildung sowie ein dichtes und vitales Wurzelwerk
AMZN-Empfehlung:
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5...
61 Bewertungen
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5...
  • Nur 1 x Düngen pro Saison: Hochwertiger Naturdünger mit 50% Schafwolle und sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Für gesunde Pflanzen und reiche Ernte: Kräftiges Wachstum und aromatisches Obst und Gemüse dank nährstoffreicher...
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers, Einarbeitung in die Erde, Anschließend ausreichende...
AMZN-Empfehlung:
COMPO BIO Balkon- und Kübelpflanzen Langzeit-Dünger, 5 Monate Langzeitwirkung,...
19 Bewertungen
COMPO BIO Balkon- und Kübelpflanzen Langzeit-Dünger, 5 Monate Langzeitwirkung,...
  • Nur 1 x Düngen pro Saison: Hochwertiger Naturdünger mit 50% Schafwolle und sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Für gesunde Pflanzen und intensive Blütenbildung: Kräftiges Wachstum und mehr Blühkraft dank nährstoffreicher...
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers auf dem Boden, Einarbeitung in die Erde, Anschließend...
AMZN-Empfehlung:
Wuxal Universaldünger, 1 Liter
  • Fördert die Blattausfärbung und Wuchsleistung
  • Begünstigt den Blüten- und Fruchtansatz
  • Eignet sich auch zum Düngen auf Rasenflächen

Universaldünger (Top 10 nach Preis)

Universaldünger enthalten sämtliche benötigten Nährstoffe, für Blühpflanzen, aber auch für Gartengewächse. Gerade sandige Böden benötigen häufig eine kontinuierliche Zufuhr an Spurenstoffen, da sie diese nur sehr schlecht speichern.

Im Vorfeld sollten Nutzer allerdings prüfen, ob der betreffende Universaldünger auch speziell für die vorhandenen Pflanzen zu nutzen ist. Gegebenenfalls ist hierbei zu unterscheiden, ob der Dünger im Garten, auf dem Balkon oder nur speziell für Zimmerpflanzen eingesetzt werden soll.

AMZN-Empfehlung:
Easy Life Pro Fito professionelle & universelle Pflanzennahrung , 500 ml
  • für alle Pflanzen geeignete Pflanzennahrung
  • schnelleres Pflanzenwachstum
  • es werden keine weiteren Extradüngezusätze benötigt
AMZN-Empfehlung:
COMPO BIO Balkon- und Kübelpflanzen Langzeit-Dünger, 5 Monate Langzeitwirkung,...
19 Bewertungen
COMPO BIO Balkon- und Kübelpflanzen Langzeit-Dünger, 5 Monate Langzeitwirkung,...
  • Nur 1 x Düngen pro Saison: Hochwertiger Naturdünger mit 50% Schafwolle und sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Für gesunde Pflanzen und intensive Blütenbildung: Kräftiges Wachstum und mehr Blühkraft dank nährstoffreicher...
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers auf dem Boden, Einarbeitung in die Erde, Anschließend...
AMZN-Empfehlung:
COMPO COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium...
136 Bewertungen
COMPO COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium...
  • Für sichtbar kräftigere Blätter und Blüten: Innovativer Universaldünger mit pflanzenverfügbarem Kalzium- und...
  • Lang anhaltende Blütenpracht und kräftige Blätter: Versorgung der Pflanze mit allen wichtigen Haupt- und...
  • Einfache Handhabung: Saubere und sichere Dosierung anhand der im Deckel gekennzeichneten Stufen I bis III (für 2, 4 und...
AMZN-Empfehlung:
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5...
61 Bewertungen
COMPO BIO Universal Langzeit-Dünger mit Schafwolle für alle Gartenpflanzen, 5...
  • Nur 1 x Düngen pro Saison: Hochwertiger Naturdünger mit 50% Schafwolle und sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Für gesunde Pflanzen und reiche Ernte: Kräftiges Wachstum und aromatisches Obst und Gemüse dank nährstoffreicher...
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers, Einarbeitung in die Erde, Anschließend ausreichende...
AMZN-Empfehlung:
Wuxal Universaldünger, 1 Liter
  • Fördert die Blattausfärbung und Wuchsleistung
  • Begünstigt den Blüten- und Fruchtansatz
  • Eignet sich auch zum Düngen auf Rasenflächen
AMZN-Empfehlung:
Plantura Bio Universaldünger mit 3 Monaten Langzeitwirkung, Pflanzendünger,...
  • 100% bio-zertifiziert und tierfreie Inhaltsstoffe, Einsatzmöglichkeiten als Naturdünger, Blumendünger und...
  • Stickstoff (N), für ein üppiges und gesundes Wachstum sowie tiefgrüne Blätter
  • Phosphor (P), für eine reiche Blütenbildung sowie ein dichtes und vitales Wurzelwerk
AMZN-Empfehlung:
Substral Garten-Universal-Dünger, Spezial-Flüssigdünger für alle Blumen,...
  • 4 Liter Kanister
  • Ausgewählte Nährstoffkombination mit Spurennährstoffen
  • Fördert Wachstum und Blüte von Blumen, Sträuchern und Bäumen
AMZN-Empfehlung:
Manna Wuxal Universaldünger 2 Liter Flasche
  • WUXAL Universaldünger ist ein flüssiger NPK-Dünger 8-8-6 mit Spurennährstoffen für den Einsatz in Zierpflanzen-,...
  • WUXAL Universaldünger zeichnet sich durch eine außerordentlich hohe Pflanzenverträglichkeit aus und ist damit...
  • WUXAL Universaldünger beugt Mangelerscheinungen durch den Gehalt an Kupfer, Bor, Mangan, Zink und Molybdän vor....
AMZN-Empfehlung:
Cuxin Universaldünger mit Bodenaktivator, 25 kg
  • Dieser Bodenaktivator stimuliert das Bodenleben
  • Verbessert die Bodenstruktur und liefert Humus und Nährstoff für Obst-, Gemüse- und Ziergarten
  • Verwendung von Betonit, Urgesteinsmehl und Meeresalgenkalk als Granulierungshilfe
AMZN-Empfehlung:
Wuxal Super von Manna 20 Liter
  • NPK Dünger 8-8-6
  • Universal Flüssigdünger
  • Obst, Gemüse, Zierpflanzen

Anwendung, Tipps

Keine Probleme bereitet ein Universaldünger bei diversen Zierpflanzen, die nur ein – oder zweijährig sind. Auch für Palmen ist die Nährstoffzusammensetzung geradezu als ideal zu bezeichnen. Zudem kann der Dünger bei Gemüsepflanzen und Obstgewächsen wie beispielweise, Erdbeeren oder Himbeeren, für einen größeren Ertrag sorgen.

Der Grund liegt nicht zuletzt darin, dass Universaldünger über eine relativ gleiche Verteilung an Nährstoffen und Spurenmineralien verfügt. Gerade diejenigen, die einen größeren Garten ihr Eigen nennen, sollten sich überlegen, auf Universaldünger zurückzugreifen.

Der Dünger hat einen entscheidenden Vorteil in Bezug auf andere Düngerarten, denn in ihm befinden sich die wichtigsten Spurenelemente und Nährstoffe darin. Das Angro der Balkonpflanzen kann mit gutem Gewissen mit einem Universaldünger versorgt werden.

Preislich bietet diese Art Dünger auch seine Vorteile, denn 1 Liter Universaldünger ist ausreichend für rund 300 Liter Wasser. Der Dünger sorgt unter anderem dafür, dass Blätter ihre grüne Farbe beibehalten und der Wuchs gesund verläuft.

Eine Überdosierung ist fast unmöglich und wenn es doch einmal dazu kam, die Anwendung für einige Zeit aussetzen. Ein guter Tipp besteht darin: in der Zwischenzeit einen organischen Dünger nutzen, bei dem kaum etwas falsch zu machen ist.

Egal, ob es sich um einen Rasen, eine Zimmerpflanze oder um Gemüse handelt, ein Universaldünger ist vielseitig einsetzbar. Allerdings spielt zum Gelingen auch das richtige Düngen eine nicht gerade untergeordnete Rolle.

Einen Dünger nur dann einsetzen, wenn der Boden nicht mehr ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stellt. Dieser Faktor gilt gleichwohl für Zimmer – als auch Gartenpflanzen. Die benötigten Nährstoffe bestehen aus Stickstoff, was für ein vegetatives und generatives Wachstum sorgt. Ohne Stickstoff können weder Proteine noch Vitamine gebildet werden.

Zudem kommt es zu einer Mangelversorgung der Pflanze, die dann nur noch spärlich wächst. Blätter, Früchte bzw. Blüten fallen um Nummern kleiner aus und die Blätter verfärben sich.

Genauso wichtig zeichnen sich Phosphor und Kalium aus. Ersterer ist verantwortlich für Blüten – und Fruchtbildung, sowie für Spross – und Wurzelbildung. Phosphor fördert die Winterhärte und stimuliert die gesamte Frucht – und Blütenbildung.

Kalium ist für eine erhöhte Frostresistenz verantwortlich, regt den Pflanzenstoffwechsel an und reduziert die Krankheitsanfälligkeit der Pflanzen.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.