Hornmehl

Hornmehl, das in Deutschland vertrieben wird, ist in der Regel aus Südamerika importiert. Der Grund hierfür liegt auf der Hand, denn bei uns werden Kälber zu einem frühen Zeitpunkt nicht „ enthornt“, heißt wiederum, es stehen keine Rohstoffe zur Verfügung.

Bei dem sogenannten Hornmehl handelt es sich um einen reinen Stickstoffdünger, der zum größten Teil aus tierischem Protein besteht. Allerdings beinhaltet der Dünger nur sehr wenig von den Inhaltsstoffen Phosphat, Schwefel und Kalium. Als Universaldünger eignet sich das Produkt jedoch bestens, denn der überwiegende Anteil von deutschen Gärten ist mit Phosphat und Kalium ausreichend, als auch stark versorgt.

Die wichtigsten Kriterien zum Hornmehl

  • die Größe der Körnung ist entscheidend
  • nach Möglichkeit im Herbst verwenden
  • Horngrieß wirkt schneller als Hornmehl

Hornmehl kaufen – Empfehlung:

AMZN-Empfehlung:
Dehner Bio Hornmehl, für Balkon- und Gartenpflanzen, 5 kg, für ca. 50 qm
  • 100 % natürlicher Stickstoff-Dünger
  • mit 13 % gebundenem Stickstoff
  • optimal für Balkon- und Gartenpflanzen

Die Größe der Körnung hat einen großen Einfluss auch die Schnelligkeit und Nachhaltigkeit des Düngemittels. Als Langzeitdünger ist eine Körnung von über 5 Millimeter zu empfehlen. Der Stickstoff wird langsamer abgesetzt, sodass eine Düngung über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr gewährleistet ist.

Horndünger kann im Gegensatz zu anderen Düngemitteln, für sämtliche Pflanzen verwendet werden, da das Produkt den pH – Wert des Bodens nicht beeinflusst. Sogar für kalkempfindliche Pflanzen, wie beispielsweise dem Rhododendron oder der Heidelbeere ist Hornmehl zu nutzen.

Vor allem zum Düngen von Rasenflächen ist das Produkt das ideale Mittel. Zudem handelt es sich hierbei um einen Dünger, der nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch nachhaltig und effektiv. Hornmehl ist mit einem Anteil von 12 bis 25 Prozent Stickstoff versehen, es ist daher für ein gesundes Wachstum der Pflanzen geradezu prädestiniert.

Da das Mehl, wie schon erwähnt, in unterschiedlichen Körnungen erworben werden kann, sollten Nutzer gemahlenes Hornmehl, mit einer Körnung von unter einem Millimeter, überwiegend für den privaten Gebrauch nutzen.

Qualitätskriterien für die Auswahl

Hornspäne und Hornmehl unterschieden sich lediglich im Grad der Feinheit. Die Wirkung des Düngers tritt je nach Grad der Körnung nach und nach ein, sodass aus diesem Grund und bei grober Körnung von einem Langzeitdünger gesprochen werden kann.

Negative Effekte, wie beispielsweise bei industriell hergestellten Düngemitteln sind nicht zu befürchten. Der Zeitraum, in dem sich Hornmehl im Boden zersetzt, reicht von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten. Horndünger ist speziell zur Lieferung von Stickstoff ausgelegt, der Gehalt liegt im Durchschnitt bei etwa 14 %, wobei der pH – Wert neutral bleibt.

Hornmehl dient der Anreicherung von Stickstoff im Boden, allerdings müssen zuvor Bakterien und andere Mikroorganismen das Material erst einmal aufspalten. Dieser Prozess dauert eine Weile und der Dünger wird deshalb als Langzeitdünger bezeichnet.

Die gewünschte Wirkung hängt nicht nur vom Feinheitsgrad ab, sondern auch die Bodenverhältnisse und das Wetter spielen eine entscheidende Rolle. Ein von Natur aus gesunder Boden, der viele Mikroorganismen vereinigt, locker ist und über eine gute Drainage verfügt, kann Hornmehl optimal verarbeiten.

Das Einbringen in den Boden gestaltet sich relativ einfach. Das Hornmehl wird gleichmäßig und breitwürfig auf dem feuchten Boden verteilt und mittels einer Harke leicht eingearbeitet. Bei Neuanpflanzungen darf der Dünger direkt ins Pflanzloch. Die genaue Dosierung ist ein weiterer Punkt, den Nutzer unbedingt einhalten sollten. Pro Quadratmeter werden veranschlagt:

  • Schwachzehrer : 30 Gramm
  • Starkzehrer : 70 Gramm
  • Rasen : 30 Gramm

Wichtiger Hinweise für Nutzer von Hornmehl: Unkraut und ähnliches sollte vor einer Anwendung mit Hornspäne gründlich entfernt werden. Das Düngemittel versorgt sämtliche Pflanzen gleichermaßen, was bei Unkraut eher kontraproduktiv wäre!

Hornmehl (nach Kundenbewertung)

Für einen Gemüsegarten bietet Hornmehl zahlreiche Vorteile. Da es sich hierbei um ein rein organisches Produkt handelt, können nicht nur Hobbygärtner davon profitieren, sondern gerade auch Biobauern. Immer dort, wo größter Wert auf einen natürlichen Anbau gelegt wird, ist auf Hornmehl kaum zu verzichten.

AMZN-Empfehlung:
Oscorna 352 Hornmehl, 25 kg
  • Für alles was im Garten wächst
  • Erzeugt schmackhafte Früchte
  • Fördert gesundes Wachstum
AMZN-Empfehlung:
Dehner Bio Hornmehl, 2.5 kg, für ca. 25 qm
  • 2,5 kg Sack
  • Bio Dünger
  • Für Balkon- und Gartenpflanzen
AngebotAMZN-Empfehlung:
Manna® Hornmehl 25 kg organischer Gartendünger
  • rein organisch
  • breitwürfig oder als Flächendünger geeignet
  • über die gesamte Vegetationszeit anwendbar
AMZN-Empfehlung:
Oscorna Hornmehl, 2,5 kg
  • Erzeugt schmackhafte Früchte
  • Fördert gesundes Wachstum
  • Wirkt mild und rasch

Den Dünger gib es im Handel in Form von Hornspäne oder Hornmehl zu erwerben. Zudem können Verbraucher auf Horngrieß oder Hornschrot zurückgreifen. Die Bezeichnungen nehmen lediglich auf den Grad der Körnung und auf den Wirkungseintritt Bezug.

Hornmehl (Top 20 nach Preis)

Die Wirkungsweise von Hornmehl ist abhängig von der Bodentemperatur, der Bodenfeuchtigkeit – und Durchlüftung, als auch von der Korngröße. Während bei Hornspäne ein Zeitraum von bis zu 3 Monaten Wirkungszeit eingeplant werden kann, sind es bei Hornmehl lediglich nur wenige Wochen.

Das Produkt ist in Fachmärkten, Heimwerkermärkten und gut sortierten Baumärkten zu erwerben. Um größere Mengen zu ordern bietet sich indessen das Internet an, da hier Preise und Lieferbedingungen besser verglichen werden können. Zudem haben Käufer den Vorteil, dass bestellte Waren bis an die Haustür kommen.

AMZN-Empfehlung:
Naturen Bio Hornspäne, Natürlich organischer Stickstoffdünger mit Sofort-und...
  • Durch die spezielle Aufbereitung und unterschiedliche Körnung wird der Stickstoff den Pflanzen sowohl sofort als auch...
  • Die Hornspäne werden mit einem speziellen Verfahren erhitzt und gedämpft, dies führt zu einer schnelleren und...
  • Für alle Gartenpflanzen wie Blumen, Sträucher, Gemüse, Obst, Hecken und Zierpflanzen und für alle Pflanzen im Kübel...
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
Dehner Bio Hornmehl, 2.5 kg, für ca. 25 qm
  • 2,5 kg Sack
  • Bio Dünger
  • Für Balkon- und Gartenpflanzen
AngebotAMZN-Empfehlung:
Dehner Bio Dünger, für Gemüse, Obst und Zierpflanzen, 5 kg, für ca. 30 qm
  • Reiner Naturdünger aus Geflügeldung - NPK 4+2+2
  • Ideal für Gemüse, Obst und Zierpflanzen
  • Ökologisch wertvoll
AMZN-Empfehlung:
COMPO BIO Horn- und Knochenmehl, Hochwertiger Naturdünger, 2,5 kg
  • Hochwirksamer Naturdünger für eine langanhaltende und schonende Versorgung aller Gartenpflanzen mit den...
  • Für gesunde Pflanzen und schmackhafte Früchte: Lockerung der Bodenstruktur und Förderung der Humusbildung,...
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers auf dem Boden, Oberflächige Einarbeitung in die Erde,...
AMZN-Empfehlung:
Oscorna Hornmehl, 2,5 kg
  • Erzeugt schmackhafte Früchte
  • Fördert gesundes Wachstum
  • Wirkt mild und rasch
AMZN-Empfehlung:
Dehner Bio Hornmehl, für Balkon- und Gartenpflanzen, 5 kg, für ca. 50 qm
  • 100 % natürlicher Stickstoff-Dünger
  • mit 13 % gebundenem Stickstoff
  • optimal für Balkon- und Gartenpflanzen
AMZN-Empfehlung:
Schicker Mineral feines Diabas Urgesteinsmehl 25 kg, reines Gesteinsmehl für...
  • Bodenhilfsstoff aus feinstem Diabas Urgesteinsmehl
  • Naturprodukt ohne weitere künstliche Zusätze
  • Versorgt Pflanzen und Boden mit wichtigen Mineralien und Spurenelementen
AMZN-Empfehlung:
Oscorna Hornmehl, 5 kg
  • Erzeugt schmackhafte Früchte
  • Fördert gesundes Wachstum
  • Wirkt mild und rasch
AMZN-Empfehlung:
baumgrün 25kg Urgesteinsmehl Steinmehl Gesteinsmehl Natursteinmehl...
113 Bewertungen
baumgrün 25kg Urgesteinsmehl Steinmehl Gesteinsmehl Natursteinmehl...
  • Bodenhilfsstoff aus feinsten Gesteinsmehlen auf Zeolith-Basis
  • Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und Wasserhaltefähigkeit
  • Liefert lebensnotwendige Mineralien und Spurenelemente, Bestäubung von Blättern als natürlichen Schutz
AMZN-Empfehlung:
Naturen Bio Bodenaktivkur Natürlicher Bodenaktivator zur Verbesserung der...
  • Natürlicher Bodenaktivator auf pflanzlicher Basis und mit natürlichen mineralischen Stoffen. Mit nährstoffreichem...
  • Bodenverbessernde Eigenschaften, unter anderem positiver Einfluss auf Bodenstruktur, Nährstoffverfügbarkeit,...
  • Für alle Garten -und Rasenflächen, bei Neuanlage und bestehenden Flächen. Als Ergänzung zu Rasendünger oder...
AngebotAMZN-Empfehlung:
Compo Herbst-Rasen Langzeit-Dünger, 3 Monate Langzeitwirkung, Granulatform, 10...
  • Für einen gesunden, grünen Rasen: Hochwertiger Spezial-Rasendünger mit sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Mehr Winterhärte: Stärkung der Zellstruktur zur Überwinterung und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten dank hohem...
  • Leichte Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers mit der Hand oder dem Streuwagen auf den trockenen Rasen...
AMZN-Empfehlung:
TerraDomi 25kg Ammonsulfatsalpeter N26 Stickstoff-Dünger • Profi Rasendünger...
  • Beugt bei regelmäßiger Anwendung Stickstoff-Mangelerscheinungen vor | Fehlt Stickstoff zeigen Gartenpflanzen...
  • Der bewährte & beliebte Stickstoffdünger für alle Bereiche | sorgt für kräftigen Wuchs & starke Ernten | versorgt...
  • Einfach in der Handhabung | gleichmäßig um die Pflanze herum Aufstreuen & Dünger nicht auf die Blätter oder direkt...
AMZN-Empfehlung:
Hornspäne Naturdünger 100% natürlicher Dünger Gartendünger mit...
  • Für bestes Wachstum, gesunde, schmackhafte Früchte und kräftige Blüten – die natürliche Alternative zum...
  • Qualitäts-Hornspäne
  • Naturdünger für Obst-,Wein-,Gemüse-, Ackerbau und Rasen
AngebotAMZN-Empfehlung:
Oscorna BodenAktivator 25kg
  • Macht die Böden fruchtbar und bildet Humus - Aktiviert das Bodenleben, der Regenwurmbestand erhöht sich und die Anzahl...
  • Bewirkt die optimale Bindung und Abgabe von Nährstoffen - Hält den Boden länger feucht und schützt vor Austrocknung.
  • Lockert und verbessert die Krümelstruktur - Sorgt für einen günstigen pH-Wert.
AMZN-Empfehlung:
Provita Horngrieß Gold, 11+1+1, 25 kg
  • Organischer NPK-Dünger 11+1+1
  • Körnung 1-4 mm
  • Die Freigabe der Nährstoffe harmonisiert bei dieser Kombination zeitlich sehr gut mit dem Bedarf der Pflanzen
AngebotAMZN-Empfehlung:
25 kg Hornspäne Naturdünger, 100% natürlicher Dünger, Gartendünger mit...
  • NATUR PUR: Organischer Dünger ist die natürliche Alternative zu mineralischem Dünger für Gemüse- und Ziergarten
  • BESTES WACHSTUM: Gesunde schmackhafte Früchte und kräftige Blüten
  • MILD UND SICHER: Keine Verbrennungsgefahr bei normaler Anwendung
AMZN-Empfehlung:
Oscorna 352 Hornmehl, 25 kg
  • Für alles was im Garten wächst
  • Erzeugt schmackhafte Früchte
  • Fördert gesundes Wachstum
AMZN-Empfehlung:
Fütterungsversuch an Ziegen mit Ammoniumacetat, Harnstoff und Hornmehl als...
  • Paasch, Ernst (Autor)
  • 60 Seiten - 01.01.1925 (Veröffentlichungsdatum) - Springer (Herausgeber)

Anwendung, Tipps

Wo es Vorteile gibt, sind auch Nachteile zu finden. Wie bei anderen Düngemitteln auch, gibt es auch bei dem Hornmehl wenige Nachteile. Unter Umständen kann nämlich Stickstoff entweichen und sich verflüchtigen, da es sich hierbei um ein Gas handelt. Der Nährstoff steht dann den Pflanzen, die am meisten davon profitieren sollten, nicht mehr zur Verfügung. Anwender können dieses vermeiden, indem sie den Dünger ins Erdreich einarbeiten.

Lediglich bei einem Rasen funktioniert Hornmehl so, wie es funktionieren sollte. Das Düngemittel muss nur oberflächlich aufgetragen werden, allerdings sollte es sich in diesem Fall explizit um Hornmehl handeln.

Wer glaubt, nur Hornmehl zu verwenden wäre ausreichend irrt gründlich, denn Pflanzen benötigen schließlich etwas mehr als nur Stickstoff. Diejenigen, die einen organischen Dünger bevorzugen, können in diesem Fall auf Blut Mehl, Knochenmehl oder einem ähnlichen Stoff zurückgreifen. So ist es möglich, dass Pflanzen eine ausgewogene Ernährung bekommen.

Zudem bietet der Handel einige Alternativen, die zu, Hornmehl genutzt werden können. Sinnvoll erscheint es, organischen und mineralischen Dünger als Kombipräparat zu benutzen. Mineralische Dünger wirken sofort und erweisen sich als ideale Startdünger. Organische Düngemittel geben über einen längeren Zeitraum ihre Nährstoffe in den Boden ab, wie etwa ein Langzeitdünger.

Wer einen Garten sein Eigen nennt, kann seine Obst – und Gemüsebeete mit Hornmehl um einiges aufpeppen. Organische Dünger, wie Hornmehl und Späne sind das Nonplusultra. Die erste Düngung sollte möglichst am Anfang der Hauptvegetationszeit erfolgen, für genügsame Pflanzen ist diese Düngung oftmals schon ausreichend.

Nur bei wenigen Gemüsesorten ist eine Nachdüngung erforderlich. Hierzu gehören unter anderem:

  • Grünkohl
  • Auberginen
  • Rosenkohl
  • Tomaten

Gerade für Gemüse ist Hornmehl besonders zu empfehlen, da es kein Phosphat enthält, denn in vielen Böden findet sich reichlich davon. Bei Mischkulturen in Gemüsebeeten können Nutzer von diesem Dünger nichts falsch machen, mit anderen Düngemitteln wiederum wird es etwas komplizierter. In der Hauptsache gilt: Starkzehrer profitieren von Hornmehl, wegen seiner Sofortwirkung, während bei Hornspäne die Langzeitwirkung von Vorteil ist.

Besitzer von Rasenflächen sollten ebenfalls auf Horndünger zurückgreifen egal, ob es sich um einen Zierrasen oder Nutzrasen handelt. Beide Stickstofflieferanten sorgen erstens für eine schnelle Wirkung und zweitens für einen Langzeitdünger Effekt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.