Bittersalz

In der Regel ist Bittersalz aus der Beautyindustrie bekannt und gilt als ein echter Allrounder. Bittersalz, auch als Epsom – Salz bekannt, ist ein Magnesiumsulfat in Form von einem weißen und kristallinen Pulver und ist leicht wasserlöslich. Ansonsten handelt es sich um ein vollkommen geruchsloses Produkt, allerdings ist der Geschmack auffallend salzig und bitter.

Was viele nicht wissen, Bittersalz gehört auch in einem Garten zu einem wichtigen Düngemittel. Das Magnesiumsulfat ist in Salzlagerstätten zu finden, von denen es bei uns rund 60 Stück gibt. Magnesium ist nötig, um die Bildung von Blattgrün (Chlorophyll) zu fördern. Zur Gruppe, die viel von diesem Stoff benötigen, gehören beispielweise Koniferen und Ziergehölze.

Die wichtigsten Kriterien zum Bittersalz

  • behebt einen Mangel von Magnesium
  • Einsatzmöglichkeiten überprüfen
  • Magnesiumwerte im Boden untersuchen

Bittersalz kaufen – Empfehlungen

AMZN-Empfehlung:
BITTERSALZ BOMBASTUS 250 g
56 Bewertungen
BITTERSALZ BOMBASTUS 250 g
  • Bittersalz
  • Zum Abführen
  • Freiverkäufliches Arzneimittel

Sollten Pflanzen an einem Magnesiummangel leiden, ist das gut an einer Braunfärbung der Triebe und Nadeln zu erkennen. Bittersalz wird von diversen Hobbygärtnern verwendet, um Koniferen und andere Gehölze mit lebenswichtigen Spurenelementen zu versorgen.

Zur Verwendung stehen Granulat oder Flüssigdünger, die im Fachhandel, gut sortierten Gärtnereien, in Heimwerkermärkten oder im Internet erworben werden können. Aufgrund des hohen Gehaltes an Magnesium sorgt Bittersalz dafür, dass wieder ausreichende Mengen an Spurenelementen in den Boden gelangen und an Pflanzen keine Mangelerscheinungen sichtbar werden.

Hobbygärtner sollten es mit einer anfänglichen Euphorie jedoch nicht übertreiben, denn nicht alle Pflanzen verfügen über einen gleich hohen Bedarf an Magnesium. Anzuwenden ist Bittersalz in erster Linie bei Koniferen, anderen Holzgewächsen, aber auch bei einigen Rasenflächen.

Wichtig zu wissen: färben sich Nadeln von Koniferen braun, ist das in der Regel ein Zeichen von Kaliummangel. Bittersalz ist hier eher kontraproduktiv!

Bevor Gärtner Bittersalz zum Einsatz kommen lassen, ist eine Bodenanalyse unumgänglich, denn viele Böden verfügen über genügend Magnesium. Eine Analyse ist in diversen Bereichen hilfreich, sichert jedoch nicht eine optimale Nährstoffversorgung des Bodens. Aufschluss hierüber gibt eine Bodenanalyse, die über jegliche Bestandteile Auskunft vermittelt. Die einzelnen Bestandteile sind:

  • Bor
  • Eisen
  • Kalium
  • Kupfer
  • Magnesium
  • Phosphor
  • pH – Wert
  • Stickstoff

Kriterien für die Auswahl

Pauschal kann ein Hobbygärtner seinen Boden mit folgenden Dosen Bittersalz anreichern:

  • leichte und mittelschwere Böden 2 bis 3 Mal pro Gartensaison mit 30 Gramm Bittersalz auf den Quadratmeter
  • schwere Böden einmal pro Saison mit 30 Gramm Bittersalz auf den Quadratmeter

Zur Anwendung kommen darf Bittersalz entweder in fester Form, als auch im Wasser aufgelöst. Eine Entscheidung welche Form die Richtige ist, hängt von der Akutheit des Magnesiummangels ab. Handelt es sich um einen eher akuten Fall, ist Bittersalz als Sprühlösung die beste Entscheidung. Hierzu 200 Gramm Bittersalz in 10 Liter Wasser auflösen und mittels einer Sprühflasche aufbringen.

Bei dieser Arbeit auf folgende Kriterien achten:

  • Bittersalz niemals bei direkter Sonneneinstrahlung nutzen, da Pflanzenteile

verbrennen würden

  • vor einer Anwendung die Pflanzen mit einem Gartenschlauch abspritzen
  • als Alternative abwarten, bis ein Regenschauer vorbei ist

Als prophylaktische Form kann Bittersalz Verwendung finden, wenn das Produkt in fester Form rund um ein Nadelgehölz eingesetzt wird.

Weitere wichtige Punkte wären, Bittersalz nie auf Wurzeln verteilen und nach der Verabreichung die Pflanzen gründlich wässern. Bittersalz ist nicht nur ein Bestandteil von einem Magnesiumdünger, sondern findet sich auch als Inhaltsstoff von unterschiedlichen Mehrnährstoffdüngern wieder. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Volldünger.

Wie auch Calcium, was sich in den Bestandteilen gut mit Magnesium vergleichen lässt, wird durch Niederschläge vor allem aus sandigen Böden ausgewaschen. Der Verlust kann sich bis zu drei Gramm pro Jahr niederschlagen. In eher lehmhaltigen Böden ist der Verlust nicht so hoch, Magnesium lagert sich hier in den Tonmineralien ein.

Die Nährstoffe von Bittersalz werden direkt über die Blätter oder Nadeln aufgenommen und wirken so besonders schnell, was sich gerade bei einem akuten Mangel als Vorteil erweist.

Bittersalz (nach Kundenbewertung)

Das richtige Düngen ist so eine Sache und nicht viele Hobbygärtner, gerade Neulingen, erschließt sich dieser Faktor als Mysterium. Natürlich ist eine artgerechte Kultivierung von einigen Grundlagen abhängig zu machen, hierzu gehören unter anderem der perfekte Standort einer Pflanze, die ausreichende Wasserversorgung und auch das Schneiden oder die Überwinterung.

Zu den weiteren Geheinissen zählt eben auch die Gabe von einem richtigen Dünger. Hier ist in erster Linie unter organischen und mineralischen Düngern zu unterscheiden. Magnesiumsulfat oder auch Bittersalz kann unter Umständen zu einem partiellen Problemlöser avancieren, ist jedoch weit entfernt von einem ultimativen Dünger.

AMZN-Empfehlung:
Bittersalz Pulver, 100 g
  • Enthält Magnesiumsulfat
  • Zum Abführen
  • Freiverkäufliches Arzneimittel
AMZN-Empfehlung:
COMPO Bittersalz für alle Fichten, Tannen und andere Koniferen, Gartendünger,...
35 Bewertungen
COMPO Bittersalz für alle Fichten, Tannen und andere Koniferen, Gartendünger,...
  • Hochwertiger Sekundärnährstoff-Dünger zur Magnesiumversorgung von Gartenpflanzen wie Tannen, Koniferen, Rosen, Obst...
  • Für kräftige, tiefgrüne Pflanzen: Bewährtes Mittel gegen Braunfärbung, Förderung und Aktivierung der...
  • Vorbeugende Behandlung: Ausstreuen des Granulats um die Pflanze im beschatteten Bereich, Leichtes Einarbeiten des...
AMZN-Empfehlung:
4kg Bittersalz Epsom Salz MgSO4 5kg Eimer - Greenline Serie
7 Bewertungen
4kg Bittersalz Epsom Salz MgSO4 5kg Eimer - Greenline Serie
  • Premium Bittersalz Magnesiumsulfat für vielfältigen Einsatz
  • Bittersalz in Pharmaqualität (reiner als Lebensmittelqualität).
  • Frisch verpackt in praktischem 5kg Hygiene Eimer
AMZN-Empfehlung:
Bittersalz  Epsom Salz Baden Soaking Pleasure  Apothekenqualität für Ihre...
4 Bewertungen
Bittersalz Epsom Salz Baden Soaking Pleasure Apothekenqualität für Ihre...
  • Epsom Salz besteht aus einem natürlich vorkommenden magnesiumreichen Mineral, welches zur Verbesserung der Gesundheit...
  • Viele Ärzte, Fitnesstrainer und Sportler schwören auf die positive Wirkung des Minerals und empfehlen daher...
  • Das Epsom Salz ist ideal als magnesiumreicher Badezusatz für Fuß- und Vollbäder geeignet.Sie erhöhen Ihre Magnesium...

Allerdings kann das Produkt manchmal von Vorteil sein, denn das Wirkungspotenzial ist nicht zu unterschätzen. Der Steckbrief:

  • wird wissenschaftlich als Magnesiumsulfat bezeichnet
  • natürliches Vorkommen in festem Aggregatzustand
  • farblos, geruchsneutral und wasserlösliches Mineral
  • breite Anwendung in der Medizin, Chemie und im Gartenbau
  • unverzichtbar für die Bildung von Chlorophyll
  • kommt selten als Kieserit in Salzlagerstätten vor
  • Trivialname: Bittersalz

Eine zentrale Funktion wird dem Bittersalz zur Senkung des pH – Wertes in Böden nachgesagt.

Bittersalz (Top 10 nach Preis)

Verbraucher, die Bittersalz ausprobieren möchten, können das Produkt in zahlreichen Fachmärkten erwerben. Allerdings gestaltet sich der Einkauf im Internet um einiges empfehlenswerter, denn Anbieter, als auch Preise sind besser und leichter zu vergleichen. Zudem entfällt ein Transportproblem, da die georderte Ware bis an die Haustür geliefert wird.

AMZN-Empfehlung:
Bittersalz Pulver, 100 g
  • Enthält Magnesiumsulfat
  • Zum Abführen
  • Freiverkäufliches Arzneimittel
AMZN-Empfehlung:
BITTERSALZ BOMBASTUS 250 g
56 Bewertungen
BITTERSALZ BOMBASTUS 250 g
  • Bittersalz
  • Zum Abführen
  • Freiverkäufliches Arzneimittel
AMZN-Empfehlung:
Bittersalz Epsom Salz Baden Soaking Pleasure Apothekenqualität für Ihre...
  • Epsom Salz besteht aus einem natürlich vorkommenden magnesiumreichen Mineral, welches zur Verbesserung der Gesundheit...
  • Viele Ärzte, Fitnesstrainer und Sportler schwören auf die positive Wirkung des Minerals und empfehlen daher...
  • Das Epsom Salz ist ideal als magnesiumreicher Badezusatz für Fuß- und Vollbäder geeignet.Sie erhöhen Ihre Magnesium...
AMZN-Empfehlung:
COMPO Bittersalz für alle Fichten, Tannen und andere Koniferen, Gartendünger,...
35 Bewertungen
COMPO Bittersalz für alle Fichten, Tannen und andere Koniferen, Gartendünger,...
  • Hochwertiger Sekundärnährstoff-Dünger zur Magnesiumversorgung von Gartenpflanzen wie Tannen, Koniferen, Rosen, Obst...
  • Für kräftige, tiefgrüne Pflanzen: Bewährtes Mittel gegen Braunfärbung, Förderung und Aktivierung der...
  • Vorbeugende Behandlung: Ausstreuen des Granulats um die Pflanze im beschatteten Bereich, Leichtes Einarbeiten des...
AMZN-Empfehlung:
Reines Bittersalz, 400g, Lebensmittelqualität, Epsom Salz, Magnesium Sulfat,...
2 Bewertungen
Reines Bittersalz, 400g, Lebensmittelqualität, Epsom Salz, Magnesium Sulfat,...
  • WEGWEISEND ZUSATZSTOFFFREI SEIT 1998 - Health Leads sind ein kleines Familienunternehmen aus dem beschaulichen...
  • MAGNESIUM SULFAT - Hochwertige Lebensmittelqualität. Bittersalz ist ein bekanntes Salz, das zur Muskelentspannung,...
  • REINSTE ZUTATEN: Was Sie in Ihren Körper aufnehmen, ist für uns wichtig. Darum produzieren wir nur das reinste, und...
AMZN-Empfehlung:
Bittersalz 600mg x 80 kapseln
4 Bewertungen
Bittersalz 600mg x 80 kapseln
  • 15 ml (1 EL) Bittersalz entspricht 10,8 g
  • Wie von Dr. Hulda Clark empfohlen
  • Für diejenigen, die den Geschmack von Bittersalz nicht mögen
AMZN-Empfehlung:
4kg Bittersalz Epsom Salz MgSO4 5kg Eimer - Greenline Serie
7 Bewertungen
4kg Bittersalz Epsom Salz MgSO4 5kg Eimer - Greenline Serie
  • Premium Bittersalz Magnesiumsulfat für vielfältigen Einsatz
  • Bittersalz in Pharmaqualität (reiner als Lebensmittelqualität).
  • Frisch verpackt in praktischem 5kg Hygiene Eimer
AMZN-Empfehlung:
Epsom Salt Bittersalz 60 Stk. á 965mg (1x)
3 Bewertungen
Epsom Salt Bittersalz 60 Stk. á 965mg (1x)
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren : empfohlene tägliche Verzehrsmenge 4 Kapseln pro Tag
  • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden ,
AMZN-Empfehlung:
EspoTop Bittersalz 25 kg Nadelholzdünger
3 Bewertungen
EspoTop Bittersalz 25 kg Nadelholzdünger
  • Magnesium- und Schwefeldünger für Nadelgehölze
  • Auch aufgelöst als Flüssigdünger verwendbar
  • Für eine schöne Grünfärbung der Nadeln
AMZN-Empfehlung:
Bittersalz  Epsom Salz Baden Soaking Pleasure  Apothekenqualität für Ihre...
4 Bewertungen
Bittersalz Epsom Salz Baden Soaking Pleasure Apothekenqualität für Ihre...
  • Epsom Salz besteht aus einem natürlich vorkommenden magnesiumreichen Mineral, welches zur Verbesserung der Gesundheit...
  • Viele Ärzte, Fitnesstrainer und Sportler schwören auf die positive Wirkung des Minerals und empfehlen daher...
  • Das Epsom Salz ist ideal als magnesiumreicher Badezusatz für Fuß- und Vollbäder geeignet.Sie erhöhen Ihre Magnesium...

Diverse Onlineshops bieten das Produkt zudem zu moderaten Preisen an, da sich die Lagerkapazitäten größer gestalten und so ein größerer Einkauf stattfinden kann.

Anwendung, Tipps

Leichter und saurer Boden verfügt häufig über einen Magnesiummangel. Weitere Auslöser bestimmter Pflanzen führen ebenfalls zu diesem Aspekt. Zu den Pflanzen gehören unter anderem Azaleen, Rhododendren und ähnliche Gewächse.

Natürlich befindet sich das Mineral auch im Gieß – oder Regenwasser, sind die Mengen jedoch nicht ausreichend, benötigt der Boden bestimmte Nährstoffe. Im Durchschnitt beträgt eine Auswaschung 7 bis 8 Gramm pro Quadratmeter, diese Mengen dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Als Dünger in den Boden eingearbeitet verhilft Bittersalz besonders Rosen oder Tomatenpflanzen zu einem üppigen Wachstum und einer reichen Ernte. Im normalen Gießwasser ist das Produkt in einem Verhältnis von einem halben Teelöffel Salz und etwa zwei Litern Wasser zu nutzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.