Aluminiumsulfat

Bei Aluminiumsulfat handelt es sich um eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Sulfate. In der Regel wird der Stoff zu medizinischen Zwecken eingesetzt, beispielsweise nach Zahnbehandlungen oder bei Hauterkrankungen. Das Sulfat wird weiterhin in der Papierindustrie, in der Trinkwasseraufbereitung, als Saatgutbeize und in der Färberei genutzt.

Zum Tragen kommt es zudem bei blauen Hortensien, die mit Aluminiumsulfat behandelt wurden und die normalerweise in der freien Natur, überhaupt nicht zu finden sind. Die Pflanzen sind mittlerweile in vielen Gärten zu bewundern, blaue Blumen allerdings bringt nicht die Natur hervor, sondern eben das Sulfat. Übrigens: eine Blaufärbung gelingt einem Hobbygärtner nur bei Sorten, die rosa oder rote Blüten hervorbringen.

Die wichtigsten Kriterien zum Aluminiumsulfat

  • muss den pH – Wert des Bodens senken
  • dient zum Säuern eines Bodens
  • nur für eine Anwendung im Gartenbau geeignet

Aluminiumsulfat kaufen – Empfehlungen

Bei Hortensien oder Heidelbeeren ist es nötig, den Boden dauerhaft anzusäuern. Zu diesem Unterfangen ist Aluminiumsulfat das perfekte Hilfsmittel. Generell bei den Pflanzen, die ohne einen sauren Boden nicht gedeihen würden, ist das Sulfat eine echte Alternative, zu anderen Düngemitteln.

Verantwortlich für die Blaufärbung ist allerdings in erster Linie das Alaun. Hier sprechen wir von einem Aluminiumsalz, eben dem Aluminiumsulfat. Wichtig sind Aluminium – Ionen, welche oft auch Kalium und Ammonium (Stickstoffverbindung) enthalten. Die blaue Farbe haben die Blumen ausschließlich den Aluminium – Ionen zu verdanken.

Hobbygärtner sollten bei den Anwendungen, die jeweils im Frühjahr, im Sommer und im Frühherbst stattfinden müssen, mit jeweils 2 Esslöffeln im Gießwasser, den Boden anreichern. Das Besondere an dieser Komponente besteht darin, dass Böden sofort auf den Stoff reagieren.

Zudem ist die Bodenreaktion fast noch wichtiger, denn nur in besonders sauren Böden können sich Aluminium – Ionen entfalten und von den Pflanzen beansprucht werden. Die pH – Werte sollten bei diesem Unterfangen unter 0,5 liegen. Hobbygärtner können ihren pH – Wert beeinflussen, wenn viel Laubkompost, Nadelstreu oder Rhododendron – Erde in den Boden kommt.

Alaun ist in Apotheken erhältlich und es befindet sich in geschwächter Form auch in Kombiprodukten, beispielsweise in einem Hortensiendünger. Wer reinen Alaun verwenden möchte, sollte das Gießwasser mit ungefähr 3 Gramm pro Liter anreichern. Weiterhin muss es sich um möglichst kalkarmes Leitungswasser oder besser noch Regenwasser handeln. Hortensien vertragen diese Art von Pflege am besten von Anfang Mai bis Anfang Juni im wöchentlichen Rhythmus etwa zwischen 4 und 5 Mal.

Qualitätskriterien für die Auswahl

Diejenigen, die strahlend blaue Blüten bei ihren Hortensien erzeugen möchten, sollten sich an einen wasserlöslichen Aluminiumdünger halten. Dieser enthält zudem Eisen und weitere wichtige Stoffe, wie zum Beispiel Spurennährstoffe. Das Produkt ist ebenfalls zum Umfärben geeignet. Die Anwendung gestaltet sich als kinderleicht, denn der Dünger wird einfach dem Gießwasser beigegeben, er kann allerdings auch gestreut werden. Einige Hersteller haben praktischerweise, dem Lieferumfang eine entsprechende Dosierhilfe beigefügt.

Der positive Faktor dieser Düngemittel besteht darin, dass die Wirkstoffe für Pflanzen sofort verfügbar sind. Empfohlen wird eine Anwendung zwischen Mitte März und Oktober, wobei alle vier Wochen das Produkt zu nutzen ist. Für ein optimales Wachstum können Anwender dann zusätzlich einen Hortensien – Spezialdünger nutzen.

Wichtiger Hinweis: alle die Aluminiumsulfat benutzen möchten, müssen überaus vorsichtig damit umgehen. Sollte das Produkt auf die Haut oder schlimmstenfalls in die Augen gelangen, ist mit sehr schweren Reizungen und gesundheitlichen Schäden zu rechnen. Gesundheitliche Gefahren sind natürlich auch beim Verschlucken zu berücksichtigen. Weiterhin ist das Sulfat sehr giftig für etwaige Wasserorganismen und das mit einer langfristigen Wirkung!!!

Mit Aluminiumsulfat können Anwender von einer sofortigen Senkung des pH – Wertes im Boden ausgehen. Bereits schon nach wenigen Tagen ist mit ersten Ergebnissen zu rechnen, was an den Blüten zu beobachten ist. Das Sulfat ist ebenfalls als Granulat erhältlich, wobei die Körnung 0 bis 2 Millimeter beträgt.

Neben den organischen Methoden den pH – Wert im Boden zu senken, ist Aluminiumsulfat das schnellste Mittel. Kommt es in den Boden, löst es sich bereits nach kurzer Zeit auf und produziert Säure. Das Produkt ist optimal, wenn schnelle Ergebnisse erwünscht sind, beispielsweise beim Abstreben von Pflanzen.

Wichtigstes Kriterium zur Anwendung des Sulfates ist eine genaue Dosierung. Aus diesem Grund müssen Nutzer im Vorfeld unbedingt die pH – Werte ermitteln. Das wiederum geht am besten mit einem Schnelltester, der im Fachhandel zu erwerben ist.

Der Grund für die Blaufärbung von Hortensien liegt in den Farbstoffen der Pflanze selber. Dieser Farbstoff ist der Anthocyan – Gruppe zuzuordnen, welche  im Fachjargon als Delphinidin bekannt ist. Der Farbstoff verbindet sich mit den sogenannten Metall – Ionen und bildet durch die Bindung eine intensive und blaue Färbung.

Aluminiumsulfat (nach Kundenbewertung)

Einige Hobbygärtner nutzen weiterhin Torferde, da sie über einen effektiven Wechsel von alkalischen zu sauren Böden verfügt und noch einige andere Vorteile aufweist. Allerdings ist diese Anwendung kontraproduktiv für die Umwelt, was dem Abbau von Torf zuzuschreiben wäre.

AngebotAMZN-Empfehlung:
Compo Blaue Hortensien 800g
26 Bewertungen
Compo Blaue Hortensien 800g
  • Für strahlend blaue Blüten: Wasserlöslicher Dünger für blaue Hortensien, Blaufärber mit Aluminium, Eisen und...
  • Sofort wirksam: Wasserlösliche und schnell pflanzenverfügbare Nährstoffe, Anwendung von Mitte März bis Oktober alle...
  • Anwendung mit der Gießkanne: Pro Busch 1 gehäufter Dosierlöffel auf 2-3 Liter Gießwasser, Packung ausreichend für...

Aluminiumsulfat ist die Alternative, um den besten pH – Wert im Garten zu erreichen, damit sich Hortensien blau färben und auch bei Heidelbeeren ist mit positiven Effekten zu rechnen.

Folgende Werte dienen als Richtlinie, für ein eher saures Milieu, was die Bodenbeschaffenheit betrifft:

leichte Böden:pH – Wert zwischen 5,3 und 5,7
mittelschwere Böden:pH – Wert zwischen 5,7 und 6,5
schwere Böden:pH – Wert zwischen 6,3 und 6,9
neutrales Milieu:Potentia Hydrogenii von 7,0
langsam alkalischer Bereich:Potentia Hydrogenii von 7,1

Aluminiumsulfat (Top 10 nach Preis)

Reines Aluminiumsulfat ist in der Apotheke erhältlich, daneben findet sich ein Hortensiendünger in diversen Fachgeschäften, in Bau – und Heimwerkermärkten, als auch bei vielen Anbietern im Internet. Zu empfehlen ist der Einkauf in einem Onlineshop, da Kunden besser die Preise miteinander vergleichen können. Ein besonderes Augenmerk muss dabei auf die verschiedenen Angebote fallen, denn die Produkte unterscheiden sich maßgeblich bei den zu erwerbenden Mengen. Diverse Händler bieten Großpackungen an, die natürlich preisliche Vorteile bieten. Ob versendete Waren den Ansprüchen der Käufer gerecht wurden, ist an den entsprechenden Kundenrezensionen zu erkennen.

AMZN-Empfehlung:
Über die Umsetzungen zwischen Lösungen von Natriumsilikat und Aluminiumsulfat...
  • Wilhelm Gottwald
  • Wiesbaden, Druck Hammelmann & Sprunkel 1913
  • Taschenbuch
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
Kalialaun Alaun 1 kg Dose Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat natur
  • Aluminiumkaliumsulfat-Dodecahydrat, unbehandelt.
  • Kristalle.
AMZN-Empfehlung:
Aluminiumsulfat 17/18%, fest - Blaue Hortensien durch sauren Boden - 1 kg von...
31 Bewertungen
Aluminiumsulfat 17/18%, fest - Blaue Hortensien durch sauren Boden - 1 kg von...
  • Mit Schlüter's Aluminiumsulfat erreichen Sie eine sofortige Senkung des ph-Wertes Ihres Bodens, bereits nach wenigen...
  • Besonders Hortensien und Heidelbeeren gedeihen sehr gut auf saurem Boden und zeigen ein üppiges Wachstum
  • Bei dem ph-Wert-Senker handelt es sich um Granulat (Körnung 0-2mm), welches in einer kräftigen Plastiktüte geliefert...
AMZN-Empfehlung:
Dehner Hortensien- und Rhododendron-Dünger, 2 kg, für ca. 25 qm
8 Bewertungen
Dehner Hortensien- und Rhododendron-Dünger, 2 kg, für ca. 25 qm
  • hochwertiger NPK-Dünger
  • aktives Bodenleben dank Regenwurm-Humus und Mykorrhiza-Pilzen
  • sattgrüne Blätter
AMZN-Empfehlung:
GREEN24 Hortensiendünger flüssig HIGHTECH Dünger für Hortensien - Hydrangea...
32 Bewertungen
GREEN24 Hortensiendünger flüssig HIGHTECH Dünger für Hortensien - Hydrangea...
  • Der Dünger für Hortensien für schnelle und ausgewogene Nähstoffaufnahme inkl. aller wichtigen Spurennähstoffe inkl....
  • Schnelle Verfügbarkeit für die Pflanze durch effektivste Komplexverbindungen. Deklaration siehe Produktbilder.
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 250ml
AngebotAMZN-Empfehlung:
Compo Blaue Hortensien 800g
26 Bewertungen
Compo Blaue Hortensien 800g
  • Für strahlend blaue Blüten: Wasserlöslicher Dünger für blaue Hortensien, Blaufärber mit Aluminium, Eisen und...
  • Sofort wirksam: Wasserlösliche und schnell pflanzenverfügbare Nährstoffe, Anwendung von Mitte März bis Oktober alle...
  • Anwendung mit der Gießkanne: Pro Busch 1 gehäufter Dosierlöffel auf 2-3 Liter Gießwasser, Packung ausreichend für...
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
1kg Aluminiumsulfat, 17/18%, (Dünger, Flockmittel, Isoliersalz)
  • Aluminumsulfat findet Verwendung als:
  • - Dünger
  • - Flockmittel
AMZN-Empfehlung:
Top-Op Fatakdi (Alum) Powder 100g
  • Top-Op Fatakdi (Alum) Powder 100g
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
Naturdünger - Universal Pflanzendünger in Bio-Qualität - Langzeitdünger für...
  • Hochwertiger Bio Dünger - mit biologisch natürlichen Inhaltsstoffen sorgt er für Wachstum im eigenen Gartenanbau:...
  • Natürlicher Bodenaktivator - Der organische Dünger fördert Humusbildung und Bodenverbesserung. Als Depotdünger...
  • Vielseitiger Universaldünger - besonders geeignet als Rasendünger, Blumendünger, Rosendünger, Tomatendünger,...

Der Kauf im Internet zieht einen weiteren Vorteil mit sich, denn georderte Waren werden in wenigen Tagen bis an die Haustür geliefert, sodass keine Transportschwierigkeiten  zu erwarten sind.

Anwendung, Tipps

Um Hortensien eine blaue Farbe zu verleihen, müssen Hobbygärtner Alaun nutzen. Hierbei handelt es sich um ein bestimmtes Mineral, welches maßgeblich im Aluminiumsalz zu finden ist. Allerdings sollte es sich bei diesem Unterfangen nicht um weiße Hortensien handeln, denn diese verfügen nicht über Delphinidin und sind somit auf keinen Fall umzufärben.

Bestens geeignet sind hingegen rosa Sorten, die mit Aluminiumsulfat binnen kurzer Zeit einen Farbwechsel vollziehen können. Um die Blaufärbung dauerhaft zu erhalten sollten Anwender zudem das richtige Gießwasser nutzen. Hierbei besser auf herkömmliches Leitungswasser verzichten und auf Regenwasser zurückgreifen. Falls dieses nicht vorhanden sein sollte, ist ein Wasserfilter die perfekte Alternative.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.