Algendünger

Mittlerweile tummeln sich die unterschiedlichsten Düngersorten in unseren Regalen. Welcher Dünger für was nützlich ist kaum noch überschaubar. Manche Pflanzen benötigen zwar einen speziellen Dünger, Hobbygärtner nutzen allerdings in der Regel einen Langzeit – oder Universaldünger.

Über den Algendünger weiß kaum jemand Bescheid, dabei handelt es sich um einen rein organischen Dünger, in dem lebende Organismen enthalten sind. Algendünger oder auch Algensaft genannt, weist einen hohen Nährgehalt auf. Gewonnen wird das Produkt, indem Algen zerkleinert, zwei Wochen lang getrocknet und anschließend gepresst werden.

Die wichtigsten Kriterien zum Algendünger

  • Flüssigdünger mit den Wirkstoffen des Meeres
  • sorgt für gesundes Wachstum
  • fördert einen ungewöhnlichen Blütenreichtum

Algendünger kaufen – Empfehlung:

AMZN-Empfehlung:
Envii Seafeed Xtra – Premium bioaktiver Seetang-Flüssigdünger und...
  • Fördert das gesunde, kräftige Wachstum von Pflanzen und ihren Wurzeln, macht sie widerstandfähig gegen raues Klima...
  • Vielseitig anwendbar: Geeignet für Früchte, Gemüse, Kräuter, Sträucher, Rasen, Blumenbeete, Blumenkörbe und...
  • Enthält 5% Algen-Feststoffe sowie Xtra Urea, pflanzliche Aminosäuren und Eisen. Die Grünalge (Ascophyllum nodosum)...

Bei einem Algendünger handelt es sich um ein natürliches Extrakt aus dem Meer. Er fördert den Blütenwuchs und den Blütenreichtum wie kaum ein anderes Düngemittel. Algen Dünger versorgt Pflanzen mit den am wichtigsten benötigten Nährstoffen, wobei der Anwender ein gesundes Wachstum der Pflanzen erzeugt und mit einem reichlichen Blütenvorkommen rechnen kann.

Algendünger ist eigentlich eine Art NPK Dünger, der Stickstoff, Phosphat und Kalium enthält. Das Verhältnis beträgt 7 – 3 – 6 und ist in dieser Zusammensetzung perfekt für sämtliche Zimmer -, Balkon – und Gartenpflanzen zu nutzen.

Stickstoff steht hierbei für gesunde und kräftige Pflanzen und sorgt zeitgleich für eine sattgrüne Farbe. Phosphat hingegen fördert die Sprossentwicklung und die Wurzelbildung. Zudem ist Phosphat äußerst wichtig für die Chlorophyllbildung. Kalium stärkt bei Pflanzen die Widerstandskraft und erhöht zudem die Frost – und Dürreresistenz.

1 Liter Algendünger Konzentrat ist ausreichend für rund 150 Liter Gießwasser. Zudem sollte eine Lagerung auf jeden Fall immer stehend erfolgen, wobei die Flasche vor dem Gebrauch zu schütteln ist. Algen sind eine reiche Quelle von Stickstoff und enthalten weitere wichtige Nährstoffe.

Qualitätskriterien für die Auswahl

Bei einem Algendünger handelt es sich um einen reinen Bio – Dünger auf organischen Grundlagen, der zudem über eine Langzeitwirkung verfügt. Der Dünger ist rein pflanzlich und beinhaltet keine Tierkörperbestandteile, sondern wurde nur auf Bio – Basis hergestellt.

Gewaschene Algen sind ein wahrer Allround – Dünger, der für diverse Pflanzen nutzbar ist. Als Flüssigdünger ist er leicht zu verteilen und wirkt ab der ersten Anwendung. Der Dünger beinhaltet Stickstoff, Phosphor und Kalium und verfügt zudem noch über unterschiedliche Spurenelemente. Algendünger bietet der Handel als fertigen Bio – Dünger an oder in getrockneter Form, der auch in vielen Asia – Läden zu erwerben ist.

In der heutigen Zeit setzen viele Gartenbesitzer aus Nachhaltigkeit, heißt: keine Chemie im eigenen Garten. Gerade wenn reichlich Pflanzen zum Verzehr angebaut werden, ist Bio – Dünger das A und O. Bio – Dünger sind die Möglichkeit, gänzlich auf mineralische Düngemittel zu verzichten, darum wird der Algendünger interessant. Diese Art von Dünger unterscheidet sich in der Wirkweise nur minimal von herkömmlichen Düngern. Allerdings gibt es Unterschiede bei den einzelnen Wirkungsweisen.

Algendünger (nach Kundenbewertungen)

Die bekannten drei Elemente reichen bei weitem nicht aus, um Pflanzen vernünftig zu versorgen. Für ein kräftiges Wachstum, eine reichliche Ernte und gegen Krankheiten muss ein natürlicher Dünger erworben werden.

AMZN-Empfehlung:
Mairol BioAlgae 100% Bio Algenextrakt Pflanzenstärkung, universal für alle...
  • Verbessert den Nährstoffgehalt der Pflanzen
  • Schützt und stärkt die Pflanzen vor Umwelteinflüssen
  • Fördert gesundes Wachstum und kräftige Wurzelbildung
AMZN-Empfehlung:
DER SIEGER 09/2020 Veddelholzer 6kg Bio Algenkalk 100% reines Pulver aus...
  • ✅Beste Qualität aus dem Atlantik: Der Veddelholzer Algenkalk besteht zu 100 % aus natürlichen Meeresalgen von der...
  • ✅Natürliche Nährstoffe für gesunde Flora: (Die Rotalge) Lithothamnium Calcareum ist als natürliche Quelle für...
  • ✅Algenkalk stärkt Ihren Buchsbaum und belebt: Algen Kalk, auch als Gartenkalk oder Rasenkalk zu nutzen, schützt Ihre...
AMZN-Empfehlung:
BioBizz, organisch, Alg-A-Mic Seegras, Konzentrat, 1 l
  • 1 Liter Flasche: Der Vitalitäts-Booster Alg-A-Mic benutzt kalt gepresste Meerespflanzen die ein Sortiment von Vitaminen...
  • Als Boden- oder Blattdünger benutzt, erhöht Alg-A-Mic die Gesundheit der Pflanze und die Resistenz gegenüber...
  • Anwendungsbereich: Als Ergänzung des normalen Düngers oder Pflanzenwassers. Sowohl in der Wachstumsphase als auch in...

Algendünger ist die Alternative zu herkömmlichen organischen Düngemitteln, der Pflanzen widerstandsfähiger macht und gegen Schädlinge und ungünstige Witterungseinflüsse resistent macht.

Einen etwaigen Nährstoffmangel erkennen Gartenbesitzer an folgenden Kriterien:

  • gelbe Blätter (deuten auf Stickstoffmangel, möglicherweise auch Eisenmangel hin)
  • braune Blattränder (bedeutet Kaliummangel)
  • schlechte Entwicklung von Früchten und Blüten (Phosphormangel)
  • hervortretende Blattadern, welche ebenfalls einen Eisenmangel anzeigen

Algendünger (Top 10 nach Preis)

Verschiedene Hersteller bieten Algendünger an. Zu erwerben gibt es ihn im Fachhandel, hierbei eventuell nur auf Bestellung. Ansonsten können Verbraucher den Dünger via Internet kaufen, wobei ein Vergleichsportal hilfreich erscheint, um nicht nur den günstigen Anbieter zu finden, sondern auch die Preise zu vergleichen.

AMZN-Empfehlung:
Dehner Algenkalk zur Blatt- und Bodendünung, 2 kg, für ca. 40 qm
  • Mikrofeines Pulver aus 100% natürlichen Meeresablagerungen von Algen
  • Zur Blatt- und Bodendüngung und für intensives Grün bei Buchs
  • Stabilisiert den pH-Wert und verbessert die Nährstoffverfügbarkeit
AMZN-Empfehlung:
AMZN-Empfehlung:
Neudorff Algan® Wachstumshilfe - 250 ml
  • Algan-Wachstumshilfe 250 ml
  • Neudorff
AngebotAMZN-Empfehlung:
Tetra AlguMin (bekämpft schnell alle Arten von Algen und verhindert effektiv...
  • Bekämpft effektiv alle Algenarten
  • Zur Vorbeugung und schnellen Wirkung
  • Der Inhaltsstoff wird unmittelbar freigesetzt und sorgt für eine schnelle Wirkung
AMZN-Empfehlung:
Envii Seafeed Xtra – Premium bioaktiver Seetang-Flüssigdünger und...
  • Fördert das gesunde, kräftige Wachstum von Pflanzen und ihren Wurzeln, macht sie widerstandfähig gegen raues Klima...
  • Vielseitig anwendbar: Geeignet für Früchte, Gemüse, Kräuter, Sträucher, Rasen, Blumenbeete, Blumenkörbe und...
  • Enthält 5% Algen-Feststoffe sowie Xtra Urea, pflanzliche Aminosäuren und Eisen. Die Grünalge (Ascophyllum nodosum)...
AMZN-Empfehlung:
Mairol BioAlgae 100% Bio Algenextrakt Pflanzenstärkung, universal für alle...
  • Verbessert den Nährstoffgehalt der Pflanzen
  • Schützt und stärkt die Pflanzen vor Umwelteinflüssen
  • Fördert gesundes Wachstum und kräftige Wurzelbildung
AMZN-Empfehlung:
BioBizz, organisch, Alg-A-Mic Seegras, Konzentrat, 1 l
  • 1 Liter Flasche: Der Vitalitäts-Booster Alg-A-Mic benutzt kalt gepresste Meerespflanzen die ein Sortiment von Vitaminen...
  • Als Boden- oder Blattdünger benutzt, erhöht Alg-A-Mic die Gesundheit der Pflanze und die Resistenz gegenüber...
  • Anwendungsbereich: Als Ergänzung des normalen Düngers oder Pflanzenwassers. Sowohl in der Wachstumsphase als auch in...
AMZN-Empfehlung:
Superthrive VI30148 Vitamin Solution, 120 ml
  • Es handelt sich um ein einzigartiges Präparat auf Grundlage von Vitaminen und Hormonen für Pflanzen, das zum...
  • Einzigartige Mischung aus 50 Vitaminen und Hormonen
  • Es handelt sich um eine stark konzentrierte Lösung. Daher genügt schon ein einziger Tropfen des Präparats auf 3,7 l...
AMZN-Empfehlung:
Growsartig ALFA Boost All-IN-ONE Pflanzen-Booster mit Triacontanol 0,5 Liter....
  • Für den biologischen Gartenbau zugelassenes Pflanzenhilfsmittel zur Steigerung des Ernteertrages im Hobby- und...
  • Steigert den Ertrag, beschleunigt das Wachstum, kräftigt die Pflanze, schützt vor Krankheiten, verhindert...
  • Unter Zuhilfenahme ausgewählter Bakterien- und Pilzkulturen, werden Biokräuter über mehrere Wochen fermentiert,...
AMZN-Empfehlung:
PhytoGreen®-Algensaft - 1 Liter - Natürlicher Algensaft als K-Dünger zur...
  • natürlicher K-Dünger (1,8% Kaliumoxid), reines Naturprodukt für den ökologisch bewussten Hobbygärtner, unbedenklich...
  • Kräftigung der Zellwände, Förderung der Stoffwechselvorgänge, Qualitäts- und Ertragssteigerung
  • Abwehr- und Widerstandskräfte werden mobilisiert, Immunabwehr gegen Krankheiten und Insekten werden stimuliert

Interessant sind die Mengenangaben auf den Verpackungen. Die Herstellerangaben zur Anwendung sollten auf jeden Fall Beachtung finden und strikt eingehalten werden.

Anwendung & Tipps

Bei einem Algendünger handelt es sich um ein Produkt, dass auf Basis von Algen hergestellt wurde. Der Dünger verfügt über eine gehobenes Maß an Kalisalzen, Stickstoff und Phosphor und beinhaltet zudem diverse Spurenelemente wie beispielsweise Magnesium.

Algendünger ist in den vergangenen Jahren zu einem Düngemittel avanciert, dass überwiegend in Biogärten Verwendung findet. Der Dünger, den Hersteller bei uns anbieten, besteht in der Hauptsache aus getrockneten Grün -, als auch aus Braunalgen.

Nicht zu verwechseln ist das Düngemittel mit dem sogenannten Algenkalk, welches sich aus abgestorbenen Algen, hier überwiegend der Rotalge, zusammensetzt.

Eine reiche Ernte ist das wohl größte Ziel von Hobbygärtnern, wobei diese in den vergangenen Jahren stark zugenommen haben. Bio ist bei diesem Thema das Zauberwort, denn wer möchte gern Chemie auf seinem Teller vorfinden. Allerdings ist die Nährstoffversorgung wichtig, darum sind Naturdünger optimal und erfolgreich einzusetzen.

Algendünger ist geradezu prädestiniert für Beet – und Gartenbepflanzungen. Hier profitieren nicht nur die Stark – und Mittelzehrer, sondern auch die Schwachzehrer. Das Düngemittel ist vielseitig einsetzbar, wobei keine weiteren Zusätze nötig sind.

Der Dünger aus Algen wird auch liebevoll das Seafood aus dem Meer genannt. Bei englischen Gärtnern schon seit langer Zeit beliebt, ist der Bio – Dünger mittlerweile auch bei uns angekommen.

Der Dünger gilt als unübertroffen, was Mineralstoffe und Spurenelemente angeht. Auch auf den Aran – Inseln in Irland wird seit vielen Jahren mit Algendünger gewirtschaftet um die kargen Felder wieder ins Gleichgewicht zu bringen und fruchtbar zu machen.

Es gibt verschiedene Hersteller von Algendünger, wobei auch die Produkte zum Teil stark variieren. Auf dem deutschen Markt vertreiben überwiegend Händler aus Norwegen und Frankreich dieses Düngemittel.

In den meisten Fällen werden die Algen mit Spezialschiffen geerntet, wobei diese auf dem Schiff erstmalig zur Verarbeitung kommen. Ersichtliche Unterschiede werden bei der Verarbeitung sichtbar, einige trocknen die Algen und arbeiten diese dann auf, andere wiederum arbeiten mit einer Art Erhitzungsverfahren, wobei die Zellwände zerstört werden, was leider auch den Untergang von einigen wertvollen Inhaltsstoffen bedeutet.

Bei Versuchen in der Landwirtschaft wurden Erträge um mehr als 30 % erwirtschaftet. Dieses Phänomen lässt sich dadurch erklären, dass die Zusammensetzung eines Algendüngers insbesondere mehr Hormone und Spurenelemente hervorbringt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.