Blaukorn Dünger

Die richtige Pflege für Ihren Garten geht mit ein wenig Planung ganz leicht! Damit die Pflanzen gedeihen können, müssen Sie regelmäßig gegossen werden und brauchen sehr viel Pflege. Die meisten Gartenbesitzer wissen gar nicht, wie viel Pflege ein gut gediehener Garten benötigt. Es gibt jedoch eine zweite Gruppe von Gartenbesitzern, die sich sehr wohl darüber bewusst sind und die Arbeit ganz einfach an einen professionellen Gärtner auslagern. Für diese Leistung erhält man aber ein Ergebnis, welches sich sehen lassen lässt. Besonders während der warmen Sommermonate macht sich ein gut gepflegter Garten sehr schön, wenn man zum Beispiel Freunde oder Verwandte zum gemeinsamen Grillen einladen möchte.

Das wichtigste zum Blaukorn Dünger:

Nachfolgend wollen wir die wichtigsten Fakten zum Blaukorn übermitteln. Gerne wird er für Sommerpflanzen benutzt. Die wichtigsten Fakten zum Blaukorn sind in der folgenden Tabelle kurz zusammengefasst.

  • Ein guter Dünger für Ihre Pflanzen im Garten
  • Enthält eine sehr hohe Nährstoffdichte
  • Besteht aus anorganischen Salzen mit einem hohen Anteil an Stickstoffen

Der Blaukorn Kunstdünger wird häufig für Sommerpflanzen benutzt, um die Blumen zum Blühen zu bringen. Er sorgt aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte auch für einen reichen Ertrag aller im Garten angebauten Gemüsearten. Die Substanz des Blaukorn Düngers besteht vorwiegend aus anorganischen Salzen mit einem hohen Anteil an Stickstoffen. Das ist ein sehr wichtiges Detail und erklärt die hohe Wirksamkeit des Blaukorns. Es ist ein sehr gutes Mischverhältnis für Ihre Pflanzen im Garten, weil die Hauptnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium enthalten sind. Dünger von dieser Wesensart werden auch Volldünger genannt, weil alle wichtigen Nährstoffe im Dünger enthalten sind. Der Blaukorn Dünger ist ein speziell für diese Zwecke angefertigter Dünger, der deshalb ein wenig teurer ist als andere Düngerarten. Stickstoff wird für den Blaukorn Dünger industriell aus der Luft gewonnen und Kalium und Phosphor werden in Lagerstätten abgebaut. Da sich ein hoher Anteil an Mineralstoffen in diesem Dünger findet, nennt man ihn in der Fachsprache auch Mineraldünger. Sollten Sie also eine Alternative zum Blaukorn Dünger im Fachhandel suchen, dann erkundigen Sie sich beim Fachpersonal nach diesen beiden Begriffen. Sowohl die Begriffe des Mineraldüngers oder des Volldüngers sind gängige Termini für diese Art von Dünger.

Blaukorn Dünger: Unsere Empfehlung

Wer sich die Kosten für einen teuren Gärtner ersparen möchte, der kann mit einigen wenigen Schritten ein sehr gutes Ergebnis mit minimalem Aufwand erreichen. Das Blaukorn deckt sich daher mit unserer Empfehlung.

AngebotAMZN-Empfehlung:
COMPO EXPERT Blaukorn® Classic (25 kg)
176 Bewertungen
COMPO EXPERT Blaukorn® Classic (25 kg)
  • kali- und phosphatstark
  • chloridarm, mit und ohne Nitrifikationshemmstoff DMPP für höchste Verträglichkeit und beste Effizienz
  • entzugsgerechte Formulierungen für bedarfsgerechte Düngung

Blaukorn kaufen: Qualitätskriterien für deine Auswahl

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass die Pflege des eigenen Gartens sehr leicht organisiert werden kann. Wir haben einleitend erwähnt, dass besonders die Bewässerung eine bedeutende Rolle bei der Pflege des Gartens einnimmt. Den meisten Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass selbst die Bewässerung ein Leichtes ist, wenn man sie richtig organisiert. So zum Beispiel lässt sich mit minimalem Aufwand eine Bewässerungsanlage im Garten installieren. Sie lässt sich auf die Minute genau programmieren, sodass die Bewässerung der Pflanzen oder des Rasens ganz von selbst erfolgen kann. Damit ist eine wesentliche Aufgabe schon erledigt. Sie kann ohne großen persönlichen Aufwand erfolgen. Was die Kosten der Installation einer solchen Bewässerungsanlage betrifft, so muss man bloß mit einigen 100 Euros rechnen. Natürlich hängen die Kosten der Bewässerungsanlage auch von der Größe des Gartens ab. Die Bewässerungsanlage kann auch von einem Profi installiert werden. Sie ist aber nur ein Teil des Ganzen, denn das Produkt muss ebenso bestimmte Qualitätskriterien erfüllen können. Zu den wichtigsten Qualitätskriterien zählen:

  • hoher Reinheitsgrad
  • gute Stickstoffbilanz
  • Regelmäßige Kontrolle der Inhaltsstoffe durch den Hersteller
  • Enthält alle Hauptnährstoffe und lebenswichtige Spurenelemente
  • Bequeme Handhabung durch Dosierhilfe

Die beste Bewässerung ihres Gartens hilft jedoch nichts, wenn die Pflanzen bzw. der Rasen nicht die entsprechende „Nahrung“ durch genauso ein Produkt erhalten, welches diese Kriterien erfüllt. Wie beim Menschen auch, müssen Pflanzen „ernährt“ werden. Auch diese Aufgabe ist leichter durchzuführen als gedacht. Sie müssen die „Mahlzeiten“ weder zubereiten noch im Kühlschrank einlegen. Es ist ein ebenso minimaler Aufwand dazu notwendig und mit sehr geringen Kosten verbunden. Das Zauberwort für die Pflege und Ernährung der Pflanzen im Garten heißt „Dünger“. Im Handel werden heute viele verschiedene Düngerarten angeboten. Wir wollen in diesem Artikel eine bestimmte Kunstdüngerart vorstellen, die sich in der Praxis bewährt hat und von vielen Gartenprofis empfohlen wird. Es handelt sich um den „Blaukorn“ Dünger, der in jedem guten Fachgeschäft oder Baumarkt zu einem günstigen Preis erhältlich ist. Im Handel sind unzählige verschiedene Blaukorndünger erhältlich. Die Preise variieren je nach Verpackungsgröße und Marke. In der Regel müssen Sie mit Kosten in Höhe von etwa zwanzig bis vierzig Euro rechnen. Allerdings werden auch sehr häufig preisgünstige saisonal abgestimmte Angebote offeriert. Besonders jene Gärtner, die sich ihren Vorrat sehr früh besorgen, profitieren von den günstigen Angeboten. Achten sie aber dennoch darauf, dass Sie mit dem Düngevorgang nicht zu früh beginnen. Halten Sie sich unbedingt an die in diesem Artikel empfohlene Zeitangabe und stimmen Sie diese auch zusätzlich mit den Angaben auf der Verpackung ab. Der Blaukorn Dünger ist ein sehr konzentrierter Dünger, der besonders bei jungen, neu gepflanzten Pflanzen mehr Schäden anrichten kann als er Nutzen bringt. Sie können den Dünger zwar „verspätet“ benutzen, aber keinesfalls zu früh mit dem Düngevorgang beginnen. Insbesondere bei bestimmten Pflanzen- und Gemüsesorten können Probleme und Nachteile entstehen. Es könnten die noch sehr empfindlichen Wurzeln angegriffen werden.

Blaukorn: sortiert nach Kundenbewertung

Der wichtigste Vorteil von Mineraldüngern wie Blaukorn ist, dass sie ihre Wirkung sehr schnell entfalten. Dies erspart ihnen auch Zeit in der praktischen Anwendung. Sie sind auch zeitlich flexibler was den Düngevorgang betrifft.

AMZN-Empfehlung:
Agrarshop-Online Blaudünger Universal 8+8+8+2MgO+6S 25 kg Garten & Rasendünger
132 Bewertungen
Agrarshop-Online Blaudünger Universal 8+8+8+2MgO+6S 25 kg Garten & Rasendünger
  • Versorgt Ihre Pflanzen mit allen wichtigen Hauptnährstoffen
  • Für schnelles Wachstum
  • Für kräftige Wurzeln
AMZN-Empfehlung:
LanDixx Blaukorn Universaldünger Classic 5kg - Ideal für Rasen, Kartoffeln,...
  • 👍🏻Versorgt Ihren Garten mit vielen, wichtigen Nährstoffen
  • 👍🏻Für Rasen, Blüh- und Zierpflanzen
  • 👍🏻Kräftigt Ihre Pflanzen und erhöht die Widerstandskraft
AMZN-Empfehlung:
COMPO EXPERT Blaukorn premium 25 kg - Baumschulen & Zierpflanzenbau Grünanlagen...
23 Bewertungen
COMPO EXPERT Blaukorn premium 25 kg - Baumschulen & Zierpflanzenbau Grünanlagen...
  • stark phosphatreduziert
  • chloridarm, mit und ohne Nitrifikationshemmstoff DMPP für höchste Verträglichkeit und beste Effizienz
  • entzugsgerechte Formulierungen für bedarfsgerechte Düngung
AngebotAMZN-Empfehlung:
Blaukorn Classic Universaldünger 5 kg
63 Bewertungen

Blaukorn: sortiert nach Preis

Wichtig ist in Summe ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies kann aber nur dann eingehalten werden, wenn auch alle Qualitätskriterien erfüllt werden. Man kann hier wiederum an die Düngezeiten anknüpfen. So zum Beispiel sind Sie nicht zwangsläufig an die exakten Düngezeiten aufgrund der schnellen Einwirkzeit gebunden. Dies verschafft Ihnen optimale Planungszeiten. Dennoch unterstützt der Blaukorn Dünger das Wachstum und die Blüte der Pflanzen.

AMZN-Empfehlung:
Dehner Blaukorn, chloridarm, 4 kg, für ca. 40 qm
  • 4 kg Sack
  • Für Gemüse und Zierpflanzen
  • Chloridarm
AMZN-Empfehlung:
Substral Grünkorn Universal, Hochwertiger, nitratfreier Gartendünger für...
  • Mit Substral Grünkorn Universaldünger geben Sie Ihren Pflanzen alle wichtigen Nährstoffe, die sie für ein gesundes...
  • Hochwertiger Universaldünger für alle Gartenpflanzen, mit langanhaltender Wirkung für schmackhaftes Obst und Gemüse...
  • Durch den Zusatz des wertvollen Bittersalz-Nährstoffs Magnesium ist Substral Grünkorn Universaldünger auch ideal für...
AMZN-Empfehlung:
Blaudünger 8+8+8, 5 kg
  • NPK Dünger 8+8+8
  • Anwendung: März bis September
  • Aufwandmenge: 70 - 180 g/m²
AngebotAMZN-Empfehlung:
Nutri ONE Universal-Dünger, Flüssigkonzentrat für Topfpflanzen,...
70 Bewertungen
Nutri ONE Universal-Dünger, Flüssigkonzentrat für Topfpflanzen,...
  • Ein Dünger für Alle - egal ob üppig blühende Rosen und Balkonpflanzen oder eine reiche Obst- und Gemüseernte. Nutri...
  • Für gesunde Pflanzen und volle Blütenpracht: Sichtbar schönere Blüten und kräftiges Grün an all Ihren Pflanzen
  • Ausgewogenes Wachstum für Wurzeln und Blätter: Nutri One fördert das Wurzelwachstum Ihrer Pflanzen und sorgt dadurch...
AngebotAMZN-Empfehlung:
Blaukorn Classic Universaldünger 5 kg
63 Bewertungen
AMZN-Empfehlung:
Hack Blaudünger Spezial NPK 12+8+16 (+2) 5 kg für 400 m²
9 Bewertungen
Hack Blaudünger Spezial NPK 12+8+16 (+2) 5 kg für 400 m²
  • Hack Blaudünger ist ein Universalvolldünger plus Magnesium für alle Pflanzen in Haus und Garten. Er enthält alle...
  • Der Volldünger ist angereichert mit extra viel Stickstoff (N) für den dauerhaften Aufbau der Pflanzen, Phosphat (P)...
  • Das Plus an Magnesium sorgt für eine optimale Blattgrünbildung und die Spurennährstoffe wie Zink und Eisen beugen...
AMZN-Empfehlung:
LanDixx Blaukorn Universaldünger Classic 5kg - Ideal für Rasen, Kartoffeln,...
  • 👍🏻Versorgt Ihren Garten mit vielen, wichtigen Nährstoffen
  • 👍🏻Für Rasen, Blüh- und Zierpflanzen
  • 👍🏻Kräftigt Ihre Pflanzen und erhöht die Widerstandskraft
AMZN-Empfehlung:
versando Blaudünger 10 Kg für ca. 150m² Universaldünger für alle...
484 Bewertungen
versando Blaudünger 10 Kg für ca. 150m² Universaldünger für alle...
  • Universaldünger für alle Gartenkulturen
  • Anwendung während gesamter Vegetationsperiode möglich
  • für strahlende Blüten und kräftigen Fruchtansatz
AMZN-Empfehlung:
LanDixx Blaukorn Universaldünger Classic 10kg - Ideal für Rasen, Kartoffeln,...
  • 👍🏻Versorgt Ihren Garten mit vielen, wichtigen Nährstoffen
  • 👍🏻Für Rasen, Blüh- und Zierpflanzen
  • 👍🏻Kräftigt Ihre Pflanzen und erhöht die Widerstandskraft
AMZN-Empfehlung:
Agrarshop-Online Blaudünger Universal 8+8+8+2MgO+6S 25 kg Garten & Rasendünger
132 Bewertungen
Agrarshop-Online Blaudünger Universal 8+8+8+2MgO+6S 25 kg Garten & Rasendünger
  • Versorgt Ihre Pflanzen mit allen wichtigen Hauptnährstoffen
  • Für schnelles Wachstum
  • Für kräftige Wurzeln
AMZN-Empfehlung:
Dehner Blaukorn, chloridarm, 15 kg, für ca. 150 qm
  • Dünger speziell für Gemüse und Zierpflanzen
  • NPK 15+6+12 (+2MgO+17S)
  • Chloridarm
AMZN-Empfehlung:
Terra Domi Volldünger Blaukorn Classic, für Ihren Rasen, 25 KG NPK (8-8-8),...
  • Für einen gesunden, grünen Rasen: Profi Rasenlangzeitdünger mit sehr guter Sofort- sowie gleichmäßiger...
  • Alle relevanten Nährstoffe für Ihren Rasen erhalten Sie hier in einem Düngekorn, gezielte Abgabe des enthaltenen...
  • Leichte Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Granulats (1,5-3,15mm) mit der Hand oder dem Streuwagen auf den...

Blaukorn: Anwendung / Einnahme

Um den Ernteertrag zu perfektionieren, wird der Blaukorn Dünger entweder ganz einfach auf dem Boden der Pflanzen aufgetragen oder das Granulat im Gießwasser aufgelöst. Mit dem ersten richtigen Regenguss schmelzen die feinen Granulat Stücke des Düngers und wirken direkt auf die Wurzel der Pflanze ein. Man sollte jedoch den Düngevorgang nicht übertreiben. Immerhin handelt es sich um eine chemische Substanz, die eine hohe Wirkung entfalten wird. Der Dünge sollte im bescheidenen Maße angewendet werden. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass Sie dabei die Anleitung auf der Verpackung des Herstellers beachten. Da die Inhaltsstoffe chemischer Natur sind, sollte aus diesem Grund auch eine Überdosierung vermieden werden. Dies ist einerseits gar nicht notwendig, um den gewünschten Erfolg zu erzielen und anderseits auch störend für den ökologischen Kreislauf der Natur, der letztlich nur Sie als Konsument des Gemüses schädigen wird. Wenn Sie allerdings Ihr eigenes Gemüse anbauen, haben Sie die Möglichkeit, dies zu steuern. Immerhin sollte der Dünger durch den Boden aufgesogen werden und nicht direkt auf den Pflanzen des Gemüses landen. Außerdem sparen Sie bei einer bescheidenen Anwendung auch sehr viel Geld und erhalten ein viel besseres Ergebnis.

Blaukorn Wirkung

Vorteile des Blaukorn Düngers gibt es viele und daraus lässt sich auch die Wirkung ableiten. Ein Nährstoffmangel kann dank der schnellen Verfügbarkeit von Nährstoffen schnell behoben werden, weil die Einwirkzeit gegeben ist. Die Wirkung lässt sich vor allem auf bestimmte Gemüsearten entfalten. So zum Beispiel entfaltet der Blaukorn Dünger bei Gemüsearten, wie zum Beispiel Kartoffeln, Tomaten, Kürbisse und Gurken eine sehr gute Wirkung. Der Ernteertrag ist weitaus höher als bei anderen Düngearten. Was die richtige Dosierung betrifft, so gibt es unterschiedliche Thesen. Richtig ist jedenfalls, dass die perfekte Anwendung immer auf die einzelnen Gemüsearten abzustimmen ist. So zum Beispiel wird allgemein von Gartenprofis dazu geraten, dass man insbesondere beim Düngen von Tomaten oder dem Rasen selbst die Dosierung so niedrig wie möglich halten sollte. Der Grund für die differenzierte Anwendung liegt einerseits in der Natur der zu bedingenden Pflanze und andererseits in den unterschiedlichen Wirkungsgraden der Blaukornwirkstoffe. Außerdem müssen die unterschiedlichen Reifegrade der Pflanzen beachtet werden. So zum Beispiel treiben Tomaten zu einem anderen Zeitpunkt aus als Kartoffel. Entsprechend ist auch die Düngezeit im Idealfall darauf abzustimmen.

Da der Blaukorn Dünger wie bereits oben beschrieben wurde, aber ohnedies einen hohen Wirkungsgrad aufweist, toleriert er die zeitliche Abstimmung mit dem Düngezeitpunkt etwas großzügiger als andere Düngersorten. Optimaler Zeitrahmen ist grundsätzlich im Bereich von März bis April gelegen, weil hier die Temperaturen schon etwas höher liegen und der Bodenfrost aufgetaut ist. Grundsätzlich ist aber das Frühjahr der perfekte Zeitrahmen für den Düngevorgang und es reichen zwei bis vier Körner pro fünf Liter Wasser aus, um den hohen Wirkungsgrad des Düngers zu erzielen. Um die Pflanzen aber nicht zu überfordern, achten Sie auf die Hinweise des Herstellers, für welche Pflanzen der Dünger anzuwenden ist. Der Grund liegt darin, dass der Blaukorn Dünger je nach Hersteller eine unterschiedliche Zusammensetzung seiner Wirkstoffe enthalten kann. Solle der Dünger etwa für bestimmte Pflanzen weniger gut geeignet sein, wird sich auf der Verpackung ein Hinweis darauf finden. Unterschiedliche Zier- und Kulturpflanzen benötigen nämlich meist eine differenzierte Nährstoffdichte. Bedenkenlos können Sie den Dünger jedoch in der Regel für Pflanzen- und Gemüsearten, wie zum Beispiel Tomaten, Gurken und die meisten Ziersträucher und -gemüse anwenden. Gute Erfolge lassen sich auch bei eher kargen Böden erzielen. Hier sprießen Blüten, Früchte und Blätter auch sehr gut.

Blaukorn: Nebenwirkung

Da aber der Dünger in Deutschland weit verbreitet ist, können die Nachteile durch falsche Anwendung häufiger auftreten als gedacht. Aufgrund seiner, bei richtiger Anwendung, häufig beschriebenen Nutzung durch Biogärtner und Hobbygärtnern entstehen leider sehr oft auch Probleme. Grundsätzlich gibt es keine Probleme, wenn der Dünger in geringer Dosierung benutzt wird. Es ist zu beachten, dass Teile des Düngers ins Grundwasser, also auch in das Trinkwasser gelangen könnten. Wer aus biologischen Gründen Gemüse anbaut und dann Blaukorn verwendet, ist letztendlich kontraproduktiv. Wenn der Dünger versehentlich verzehrt werden, wirkt sich dies negativ auf Magen und Darm aus. Die Folgen können schwerer Durchfall, Erbrechen oder Magenkrämpfe sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, Kinder von Lebensmitteln mit Blaukorn fernzuhalten. Überhaupt ist es nicht ratsam, den Düngevorgang in der Nähe von Kindern durchzuführen. Kinder sollten nicht unbeaufsichtigt im Garten gelassen werden, solange sich der Blaukorn offenkundig noch auf der Erde befindet. Warten Sie damit, bis der Boden den Dünger aufgesogen hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.